News

QSC bietet Eigenhomezulage

Bis zum 28. April entfällt bei Bestellung der Q-DSL home Flatrate mit 2 Mbit/s Downstream die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr.

06.04.2006, 10:49 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Der alternative DSL-Anbieter QSC bietet bis zum 28. April eine neue Sonderaktion an. Neukunden gewährt der Kölner Provider bei einer Online-Bestellung der Q-DSL home 2560 Flatrate unter www.q-dsl-home.de eine Befreiung des Aktivierungspreises.
Die schnelle DSL-Flatrate kostet monatlich 39 Euro und bietet standardmäßig bis zu 2.048 kBit/s im Down- und bis zu 512 kBit/s im Upstream. Einmal täglich kann die Bandbreite geändert werden. Statt der Standard-Geschwindigkeit kann dann auf 1.536 kBit/s Down- und 1.024 Upstream oder 512 kBit/s Down- und 2.048 kBit/s Upstream gewechselt werden. Die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr in Höhe von 99 Euro bei einem Jahr Laufzeit beziehungsweise 59 Euro bei einer Vertragsbindung von zwei Jahren entfällt während des Aktionszeitraums.
1 Mbit-Leitung mit Anschlusspreis
Für monatlich 29 Euro ist die etwas langsamere Flatrate Q-DSL home 1536 zu haben. Hier wird der Anschlusspreis allerdings voll berechnet. Beide Flatrates sind in über 100 Städten erhältlich. Während der gesamten Vertragslaufzeit wird ein Modem kostenlos zur Verfügung gestellt und bei Defekt gratis ausgetauscht. Eine Zwangstrennung nach 24 Stunden oder Portdrosselungen gibt es bei QSC nicht.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang