News

Q-DSL home bis November ohne Schaltgebühr

Im Zuge einer Aktion können Neukunden bis Anfang November dieses Jahres bis zu 59 Euro sparen.

27.09.2006, 10:34 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Wer bis zum 5. November Q-DSL home bestellt, kann bei der Einrichtungsgebühr bis zu 59 Euro sparen. Die Höhe der Ersparnis orientiert sich an der gewählten Vertragslaufzeit.
Herbstaktion
Die Q-DSL home GmbH vergünstigt allen Neukunden, die sich bis zum 5. November für einen Q-DSL home-Anschluss entscheiden, die Schaltgebühr. Wer sich für einen zwölfmonatigen Vertrag entscheidet, zahlt nur 69 Euro statt 99 Euro. Gar kein Aktivierungsentgelt verlangt die QSC-Tochter von all jenen, die eine zweijährige Bindung eingehen - normalerweise fallen 59 Euro an.
Zwei Angebote
Die Privatkundenvariante von Q-DSL ist mit zwei verschiedenen Bandbreiten verfügbar. Q-DSL home 1536 bietet dem Kunden für 29 Euro monatlichen Festpreis neben einer flexibel wählbaren Tagesbandbreite auch eine DSL-Flatrate. Wer jeden Monat zehn Euro mehr aufbringt, erhält mit Q-DSL home 2560 erhöhte Kapazitäten, die jeden Tag - je nach Nutzungsvorhaben - neu definiert werden können. Details zu den einzelnen Einstellungsoptionen finden Sie in unserer Tarifdatenbank.
Neben dem DSL-Angebot, das keinen Telefonanschluss der Telekom voraussetzt, hat die Q-DSL home GmbH auch VoIP-Telefonie für Privatkunden im Portfolio. Mit IPfonie können QSC-Kunden untereinander kostenfrei telefonieren. Für 9,99 Euro Aufpreis sind auch Telefonate ins deutsche Festnetz zum Nulltarif möglich. Q-DSL ist mittlerweile in über 100 Städten verfügbar.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang