Tarifneuerungen

PŸUR : Kombi-Pakete mit Gratis-Fritz!Box - HDTV günstiger zubuchbar

Bei der Kabelmarke PŸUR ist Kabelfernsehen und HDTV ab sofort günstiger zum Internetanschluss hinzubuchbar. Außerdem stattet der Anbieter die Triple-Play-Pakete standardmäßig mit einer Fritz!Box und einer Allnet-Flat aus.

Jörg Schamberg, 15.07.2020, 16:04 Uhr
PΫUR © Tele Columbus AG

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat bei seiner Marke PŸUR (Angebote von PŸUR) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
einige Angebote überarbeitet. So können Neukunden zu einem Internet-Paket jetzt auch die HDTV-Option günstiger hinzubuchen. Und die Kombipakete mit Internet, Telefonie und TV werden durch eine standardmäßig kostenlos enthaltene Fritz!Box sowie eine Allnet-Telefonflat in alle deutschen Netze aufgewertet.

Basis TV für 10 Euro pro Monat - HDTV-Option sechs Monate gratis

Ist das Kabelfernsehen nicht bereits in den Mietnebenkosten enthalten, können sich Internet-Kunden das Paket "Basis TV" mit über 90 Sendern, davon alle öffentlich-rechtlichen Sender in HD, für 10 Euro pro Monat sichern. Zudem ist die HDTV-Option, die alle privaten Free-TV-Programme in HD bereitstellt, ab sofort günstiger hinzubuchbar. Sechs Monate lang lässt sich die Option gratis nutzen, danach berechnet PŸUR einen Aufpreis von 5 Euro statt 10 Euro pro Monat.

Kombi-Angebote: Fritz!Box 6591 oder 6490 sowie Allnet-Flat inklusive

Fritz!Box 6591 Cable Die Fritz!Box 6591 lässt sich bei Buchung eines Gigabit-Kombi-Tarifs kostenlos nutzen.© AVM

Verbesserungen gibt es auch bei den Kombi-Paketen. Die Fritz!Box gibt es bei allen Kombitarifen ohne Zuzahlung standardmäßig dazu. Bei Kombipakten mit Bandbreiten von 20 bis 400 Mbit/s wird die Fritz!Box 6490 kostenlos zur Verfügung gestellt. Buchen Kunden ein Kombipaket mit Gigabit-Speed, so stellt der Kabelnetzbetreiber die Fritz!Box 6591 bereit. Außerdem ist nun eine Allnet-Flat für Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze in den Kombipaketen inklusive.

Advance TV Box mit Festplatte für 4,87 Euro/Monat

Vereinfacht hat der Berliner Anbieter zudem die HDTV-Paketvarianten, die in einem Produkt zusammengeführt wurden. Das CI+ Modul zum Empfang der privaten HD-Sender ist kostenfrei enthalten. Die digitale Entertainment-Plattform advance TV lässt sich jetzt obendrein mit HDTV und Triple-Play Produkten als monatlich kündbare Zubuchoption kombinieren. Die Advance TV Box mit Festplatte ist für 4,87 Euro monatlich hinzubuchbar.

Internet- und Kombi-Tarife sechs Monate lang zum Sparpreis

Unabhängig von der gebuchten Bandbreite sind sowohl die Tarife für reine Internetanschlüsse als auch die Kombi-Angebote bei Wahl einer Laufzeit von 24 Monaten in ersten sechs Monaten zum einheitlich reduzierten Preis von 19,50 Euro nutzbar. Erst ab dem siebten Monat gilt der reguläre monatliche Preis.

Angebote von PŸUR Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang