Kein Kartentausch mehr

PŸUR: CI+ Modul ohne Smartcard für TV-Neukunden

TV-Neukunden der Kabelmarke PŸUR erhalten nun ein CI+ Modul mit integrierter virtueller Smartcard. Ein Kartentausch, etwa bei einem Umzug innerhalb der Netze der Tele Columbus Gruppe, sei nicht mehr erforderlich.

Jörg Schamberg, 19.11.2020, 09:43 Uhr
PΫUR © Tele Columbus AG

Tele Columbus, der zweitgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, stattet TV-Neukunden seiner Marke PŸUR (Angebote von PŸUR) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bei Bestellung von HDTV- und Premium-TV-Paketen ab sofort mit einem neuen CI+ Modul ohne Smartcard aus. Der Vorteil für die Kunden: Es sei künftig bei einem Umzug im Netz der Tele Columbus Gruppe nie mehr ein Kartentausch erforderlich.

Virtuelle Smartcard im CI+ Modul integriert

Auch falsch gesteckte Smartcards führen somit nicht mehr zu Problemen. Der Berliner Anbieter sei der Erste der führenden Netzbetreiber, der ein CI+ Modul ohne Smartcard anbiete. Bisher erfolgte die Freischaltung verschlüsselter TV-Inhalte nach Unternehmensangaben über eine Smartcard, die Kunden in das CI+ Modul einstecken mussten.

Die neuen Module sollen somit deutliche Vereinfachungen bringen. Kunden sollen zudem von einer geringeren Fehleranfälligkeit profitieren. Eine virtuelle Smartcard sei in dem CI+ Modul bereits integriert. Künftige Zusatzfunktionen ließen sich bei Bedarf ohne Hardwaretausch realisieren. Zudem lassen sich die neuen Module deutschlandweit im Netz der Tele Columbus Gruppe einsetzen. Es entfalle die Unterscheidung von verschiedenen Verschlüsselungssystemen in lokalen Netzabschnitten.

Das neue, smartcardlose Modul sei mit allen TV-Geräten, die den CI+ Standard 1.4 oder einen früheren Standard unterstützen, kompatibel. Daher sei es auch problemlos in älteren Geräten nutzbar.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang