News

ProSiebenSat.1: App "7TV" bündelt Mediatheken und Live-TV von sechs Free-TV-Sendern

Erstmals ermöglicht ProSiebenSat.1 mit der neuen App "7TV" den mobilen Zugriff auf alle sechs Free-TV-Sender des Medienkonzerns - sowohl live als auch zeitversetzt.

05.06.2014, 16:39 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Die Münchener Mediengruppe ProSiebenSat.1 bündelt die mobile Nutzung seiner sechs Free-TV-Sender in der neuen App "7TV", die seit dieser Woche sowohl für iOS, Android als auch Windows 8 / RT zum Download erhältlich ist. Eine Version für Windows Phone soll folgen. Die neue Marke 7TV vereint alle Free-TV-Programme des Medienkonzerns unter einem Dach.

7TV bietet senderübergreifende Mediathek

Die mobile Anwendung soll erstmals den Abruf des laufenden TV-Programms von ProSieben, Sat.1, kabeleins, sixx, Sat.1 Gold und ProSieben MAXX auf Smartphone und Tablet in einer senderübergreifenden, kostenlosen Mediathek ermöglichen. Neben dem Live-Abruf, bei dem Inhalte zeitgleich zur Fernsehausstrahlung gestreamt werden, sollen sich nach Angaben von ProSiebenSat.1 Digital nahezu alle Sendungen auch zeitversetzt bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen lassen.

Die App bietet zudem unter anderem eine Programmvorschau für drei Wochen, eine Volltextsuche, erlaubt eine personalisierte Nutzung und hält auch Social Features zum Teilen von Videos über Twitter und Facebook bereit.

Kostenlose 30-tägige Testphase für Abruf von Livestreams

Für die Nutzung der App wird eine Internetverbindung vorausgesetzt. Der Zugriff auf die Livestreams ist im Rahmen einer Testphase von 30 Tagen kostenlos, danach fällt eine monatliche Gebühr in Höhe von 2,99 Euro an.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang