Ärger mit der Cloud

Probleme bei Google: Zahlreiche Online-Dienste betroffen

Technische Probleme in der Cloud-Plattform von Google haben zu Ausfällen bei Online-Diensten wie Snapchat und Spotify geführt. Inzwischen wurden die Ursachen beseitigt.

Marcel Petritz, 18.07.2018, 10:30 Uhr (Quelle: DPA)
Google Logo© Google

Mountain View - Technische Probleme bei Google haben am Dienstag zeitweise diverse Online-Dienste wie Snapchat und Spotify gestört. Mehrere Komponenten von Googles Cloud-Plattform waren am Abend europäischer Zeit ausgefallen, wie der Internet-Konzern auf der entsprechenden Status-Webseite bestätigte.

Probleme schnell behoben

Die Probleme wurden demnach nach rund einer Stunde behoben. Von Störungen betroffen waren neben dem Musikdienst Spotify und der Fotoplattform Snapchat unter anderem auch der Kommunikations-Service Discord und das Online-Spiel "Pokemon Go".

Viele Online-Dienste verlassen sich für ihren Betrieb auf Cloud-Infrastruktur von Google oder Amazon - deswegen bekommen auch kurzfristige Ausfälle bei den großen technischen Plattformen schnell viele Nutzer zu spüren.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang