Video-Streamingdienst

Prime Video schließt exklusiven Serien-Deal mit Disney

Auf Amazons Video-Streamingdienst Prime Video starten im April bzw. Juni gleich zwei neue US-Serien, die dank eines Deals mit Disney exklusiv angeboten werden. Zu sehen sein werden die Mysteryserie "The Crossing" und aus dem Marvel-Universum die Superhelden-Serie "Marvel‘s Cloak & Dagger".

Amazon Prime Video© Amazon.com, Inc.

München – Amazons Video-Streamingdienst Prime Video hat sich dank eines neuen Deals mit Disney die zwei neuen Serien "The Crossing" und "Marvel‘s Cloak & Dagger" gesichert, die demnächst exklusiv für Prime-Kunden bzw. Abonnenten von Prime Video verfügbar sein werden. Das teilte Amazon am Donnerstag mit.

Mystery aus der Zukunft und Teenager mit Superkräften

Bereits am 27. April werde die Science-Fiction Mysteryserie "The Crossing" bei Prime Video starten. Die Serie dreht sich um eine Gruppe von Kriegsflüchtlingen aus der Zukunft, die Asyl in einem kleinen amerikanischen Fischerdorf suchen. Das Land, aus dem sie geflohen sind, ist allerdings Amerika – der Krieg ist noch nicht geschehen. Das Leben der Stadtbewohner und der Neuankömmlinge wird nie mehr dasselbe sein.

Einen Tag nach dem US-Start sollen Prime-Kunden zudem im Juni Zugriff auf "Marvel’s Cloak & Dagger" haben. Die neueste Marvel-Serie handelt von zwei unterschiedlichen Teenagern, die sich mit neu erlangten Superkräften beschäftigen müssen und die auf mysteriöse Weise miteinander verbunden sind. So kann Tandy Bowen Lichtdolche erzeugen, Tyrone Johnson kann andere mit Hilfe eines Umhangs in eine Schattendimension bringen.

Prime-Mitgliedschaft 30 Tage gratis testen

Die Prime-Inhalte können Prime-Mitglieder über die Prime Video App auf Smart-TVs, Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV, Apple TV oder online im Browser anschauen. Die Serien lassen sich auch ohne zusätzliche Kosten zur Offline-Nutzung herunterladen.

Die Prime-Mitgliedschaft Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
inklusive Diensten wie Prime Video und Prime Music kostet 69 Euro im Jahr, Prime Video lässt sich auch separat und monatlich kündbar für 7,99 Euro pro Monat abonnieren. Wer erst einmal in das Angebot reinschnuppern möchte: Prime lässt sich 30 Tage lang gratis testen.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup