Video-Streamingdienst

Prime Video: "Bullyparade - Der Film" bricht Rekorde

Die Komödie "Bullyparade - Der Film" von Michael Bully Herbig war nicht nur im Kino ein Publikumsrenner, sondern bescherte auch Amazons Video-Streamingdienst Prime Video den erfolgreichsten Filmstart aller Zeiten.

Jörg Schamberg, 14.03.2018, 12:44 Uhr
Bullyparade - Der FilmMichael Bully Herbig spielt die Hauptrolle in "Bullyparade - Der Film".© Warner Bros. Ent./herbX film/Fotograf Marco Nagel

München – Im vergangenen August feierte der Spielfilm "Bullyparade – Der Film" von Michael Bully Herbig in den Kinos den stärksten deutschen Kinostart seit zwei Jahren. Auch bei Amazons Video-Streaming-Dienst Prime Video, bei dem "Bullyparade" derzeit exklusiv abrufbar ist, bricht die Komödie Rekorde.

"Bullyparade" mit erfolgreichstem Filmstart bei Prime Video

"Bullyparade" habe laut Amazon den erfolgreichsten Filmstart aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland hingelegt. Drei Wochen nach dem Start bei Prime Video sei "Bullyparade" der meistgesehene Film innerhalb eines solchen Zeitraums. Konkrete Abrufzahlen nannte Amazon aber nicht. Die Komödie, die auf der gleichnamigen Fernseh-Show aus den 90er Jahren basiert, feierte zudem auch eine Premiere: Erstmals sei ein Film nur sechs Monate nach dem Kinostart bei einem Video-Streamingdienst verfügbar.

"Dass 'Bullyparade – Der Film' vor allem beim jungen Publikum so großartig ankam, obwohl sie noch gar nicht auf der Welt waren, als die Show im Fernsehen lief, hat uns sogar ein wenig überrascht. Dieses Thema jetzt auch noch mit einem Rekord auf Prime Video abzuschließen, ist der absolute Knaller! Danke an die besten Fans der Welt!", kommentiert Michael Bully Herbig.

"Bullyparade" auch für Offline-Nutzung zum Download verfügbar

Prime-Mitglieder können den Film sowie weitere Filme und Serien über die Prime Video-App auf Smart-TVs, Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV und Apple TV oder online im Browser ansehen. "Bullyparade – Der Film" stehe auch ohne zusätzliche Kosten zum Download und zur Offline-Nutzung bereit.

Die Nutzung von Prime Video ist Bestandteil der Prime-Mitgliedschaft Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
, die Amazon für 69 Euro im Jahr anbietet. Alternativ lässt sich Prime Video auch für 7,99 Euro pro Monat separat abonnieren.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang