News

Prepaid-Flatrate für o2-Kunden

Ab 15. November können alle Loop-Kunden von o2 für 25 Euro einen Monat lang unbegrenzt in das deutsche Festnetz und zu anderen o2-Teilnehmern telefonieren.

05.11.2007, 13:59 Uhr
o2© Telefónica

Prepaid-Kunden des DSL- und Mobilfunkanbieters o2 haben ab 15. November die Möglichkeit, eine Flatrate-Option für ihre Loop-Karte zu buchen. Der Tarif erlaubt unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz und zu anderen o2-Kunden. Für einen Monat werden allerdings gleich 25 Euro vom Prepaid-Konto abgebucht. Das ist allerdings, verglichen mit anderen Prepaid-Flatrates, recht teuer.
Automatische Verlängerung
Erhältlich ist die Flat-Option in allen o2-Shops oder über den Loop-Tarifmanager. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat und verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch um einen weiteren Monat. Weist das Guthaben weniger als 25 Euro aus, läuft die Flatrate automatisch aus. Alternativ ist jederzeit eine Kündigung zum Ende des laufenden Buchungsmonats möglich.
Gratis-Aktion für Neukunden
Neukunden, die bis Weihnachten ein Loop-Paket mit Handy erwerben, erhalten die Flatrate drei Monate kostenlos und können so 75 Euro sparen. Die Flatrate wird automatisch nach dem ersten abgehenden Gespräch aktiviert. Ebenso deaktiviert sich die Flatrate nach drei Monaten automatisch.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang