News

Preissenkungen auch bei blau.de

Alle Kunden des Mobilfunk-Discounters telefonieren schon ab Mitternacht zu noch günstigeren Konditionen.

09.11.2005, 15:14 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Es scheint fast so, als würde sich auf dem Mobilfuk-Discounter-Markt ein Minutenpreis von 16 Cent für nationale Gespräche durchsetzen. Nach simyo hat nun auch blau.de eine Preissenkung für nationale Telefonate und den Versand von SMS in deutsche Handynetze angekündigt.
Änderungen ab Mitternacht
Anders als bei simyo gelten die Änderungen allerdings nicht erst ab dem 16. November, sondern schon am morgen. Ab Mitternacht können alle Neu- und Bestandskunden für 16 Cent pro Minute in alle deutschen Telefonnetze telefonieren und für 11 Cent zu allen deutschen Handys eine SMS schicken. Am kundenfreundlichen 60/1-Takt und der Möglichkeit, die Mailbox kostenlos abzurufen, ändert sich auch bei blau.de nichts.
"Als neues Unternehmen sind wir vor wenigen Wochen mit dem Anspruch angetreten, unseren Kunden das attraktivste Mobilfunkprodukt zu bieten. Um diesem Ziel auch zukünftig gerecht zu werden, haben wir jetzt unsere Positionierung im Markt durch das neue Tarifmodell noch einmal untermauert", so blau.de-Geschäftsführer Martin Ostermayer.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang