News

Preisbrecher: Tablet PCs erstmals für unter 900 EUR

17.07.2003, 12:40 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Das US-Unternehmen TDV Vision hat angekündigt, den Tablet PC-Markt aufmischen zu willen. Hierzu hat man zwei Modelle für unter 900 EUR angekündigt, die man ab September auch in Europa wird kaufen können.
Standardausstattung
Die beiden Geräte laufen unter der Serienbezeichnung Vision und tragen die aussagekräftigen Namen V800XPT und VS1200XP. Das kleinere Modell verfügt über einen 800 MHz Transmeta-Prozessor und nutzt ein 8,4 Zoll TFT-Display, jedoch immerhin in SVGA-Auflösung. Dazu kommen eine 30 GByte-Platte und 128 MByte RAM (auf 512 MByte erweiterbar), WLAN und eine 800x600 CCD-Kamera.
Das VS1200XP ist noch deutlich interessanter, denn es ist mit einer umklappbaren Tastatur gleichzeitig Notebook und Tablet PC. Zudem verfügt es über WLAN, 256 MByte RAM, ein 14,1 Zoll Touchscreen-XGA-Display und nutzt einen 1,2 GHz Antar Mobilchip von VIA. Optional ist es mit einem CD- oder DVD-Brenner erweiterbar.
Unterschiedliche Bereiche
Das kleine Modell ist dank der geringen Ausmaße gerade als PDA-Ersatz bestens einsetzbar und dank der Tablet PC-Edition von Windows XP sehr leistungsfähig. Allein die 3 Stunden Maximallaufzeit hören sich eher mager an. Dafür kostet das Gerät trotz der vielen Vorteile nur 899 Dollar (etwa 800 EUR).
Das große Modell hält hingegen 6 Stunden durch und ist mit der umklappbaren Tastatur und dem großen Touchscreen ein perfekter Notebook-Ersatz. Der Preis des VS1200XP soll dabei nur 999 Dollar (knapp 900 EUR) betragen, womit in den Tablet PC-Markt endlich Leben kommen dürfte.

(Alexander Moritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang