News

Preisalarm: Das Tchibofonieren wird günstiger

Ab dem 1. Dezember werden die beiden Mobilfunktarife von Tchibo ordentlich umgekrempelt. Die monatliche Grundgebühr im Vertrags-Tarif entfällt, eine neue Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate zu anderen Tchibo-Kunden wird eingeführt und der Minutenpreis teilweise gesenkt.

08.11.2007, 11:41 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Wenn am 1. Dezember das erste Türchen am Adventskalender geöffnet werden darf, wartet auf Kunden von Tchibo mobil eine Überraschung. Sie können zum Teil nicht nur günstiger telefonieren und SMS verschicken, sondern auch eine neue Flatrate buchen. Vertragskunden müssen darüber hinaus die bisher anfallende monatliche Grundgebühr nicht mehr bezahlen.
Tarife werden angepasst
Tchibo verzichtet künftig darauf, zwei unterschiedliche Tarife zu vermarkten. Zwar haben Tchibo mobil-Kunden weiter die Wahl zwischen Prepaid- und Vertragstarif, es gelten aber in beiden Tarifen identische Konditionen. Gespräche in das deutsche Festnetz und zu nationalen Mobilfunkanschlüssen kosten rund um die Uhr 15 Cent pro Minute. Zu anderen Tchibo-Kunden werden pro Minute fünf Cent berechnet, die Abfrage der Mailbox ist kostenlos möglich und der Versand einer SMS kostet nur noch 15 Cent.
Neue Flat-Option
Auch weiterhin erwartet der Hamburger Kaffeeröster bei seinem Mobilfunkprodukt weder Mindestumsatz oder Vertragslaufzeit. Die bisher anfallende Grundgebühr im Vertragstarif in Höhe von 2,95 Euro monatlich wird nicht mehr berechnet. Neben der bereits erhältlichen Flatrate-Option für 12,95 Euro für unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz wird es ab Dezember auch eine Intern-Flatrate geben. Für 3,95 Euro monatlich können Tchibo-Kunden unbegrenzt zu anderen Tchibo-Handys telefonieren.
Alle Änderungen sind nicht nur für Neukunden, sondern auch alle bestehenden Verträge gültig. Wer zwischen dem 16. November und 1. Dezember einen der aktuellen Tarife bestellt, kann zwei Jahre lang kostenlos mit anderen Tchibo-Kunden telefonieren.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang