Handys

Porsche-Luxushandy exklusiv bei Vodafone

Wem das iPhone zu profan ist, der will vielleicht mit dem Porsche Design-Mobiltelefon P'9521 Eindruck machen. Das Sportwagen-Handy gibt es ab sofort bei Vodafone.

11.12.2007, 15:31 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Mal ehrlich: Jeder redet drüber, alle wollen es haben – das iPhone ist für wahre Freunde des Luxus mittlerweile nur noch profan. Wer mit außergewöhnlichem Handy-Design auffallen möchte, der bekommt jetzt vom Breitband- und Mobilfunkanbieter Vodafone ein exklusives Angebot: den ersten Plauder-Porsche. Das Mobiltelefon P'9521 ist ab sofort exklusiv in bundesweit 120 ausgewählten Läden und im Online-Shop des Mobilfunk-Anbieters erhältlich.
Außergewöhnlich soll's sein
Extraordinär ist allein schon das Äußere des Porsche P'9521: Das Gehäuse des Luxus-Funkers wird aus einem massiven Aluminiumblock gefräst und mit Mineralglas ausgestattet. Dank eines doppelten Aluminiumscharniers kann der Bildschirm um 180 Grad gedreht und das Gerät so in eine Digitalkamera verwandelt werden . Denn das Quadband-Handy ist mit einer Video- und Fotokamera ausgestattet, die es auf eine Auflösung von 3,2 Megapixel bringt und einen integrierten Blitz und digitalen Zoom bietet. Das 2,2-Zoll-Display zeigt 320x240 Bildpunkte und bis zu 262.000 Farben. Mit 91x48x19 Millimetern und 140 Gramm Gewicht ist es wohl das kleinste Porsche-Modell, das je gebaut wurde. Dennoch hat auch ein Musicplayer unter der Handy-Haube Platz gefunden, der neben MP3- auch AAC-, AAC+- und eAAC+-Dateien abspielen kann. Damit der Design-Traum nicht in falsche Hände gerät, ist das P'9521 zudem mit einem Sensor ausgestattet, um seinen Besitzer an dessen Fingerabdrücken erkennen zu können.
Ein Porsche für zwei iPhones
Sportwagen-Qualitäten zeigt der Hosentaschen-Porsche nicht nur beim Herstellernamen. Bei der Internetanbindung wird es mit dem P'9521 rasant: Zugriff aufs Internet erhalten Nutzer ganz klassisch über WAP 2.0 oder GPRS, aber auch der Datenturbo EDGE wird unterstützt. Der Akku soll laut Hersteller bis zu 3,5 Stunden Gesprächszeit und maximal zehn Tage Standby-Dauer durchhalten. Die Exklusivität des Geräts zeigt sich jedoch nicht nur in Design und Leistung. Bemerkenswert ist auch der Preis: Vodafone bietet das Porsche P'9521 ab sofort mit einem Laufzeitvertrag zum Schnäppchenpreis von 998,90 Euro an – dafür könnte man zwei iPhones von T-Mobile haben und hat sogar noch Geld zum Telefonieren. Ohne Vertrag werden laut Vodafone für das Porsche-Handy 1.198,95 Euro fällig.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang