News

Pocketbook Sense mit Designer-Cover von Kenzo ab sofort erhältlich

Pocketbook verkauft laut eigenen Worten ab sofort einen E-Book-Reader für "modebewusste Bücherwürmer". Praktisch für alle, die schon immer ein Cover aus einer Krokodillederimitation haben wollten.

13.11.2014, 17:16 Uhr
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Hersteller Pocketbook bringt mit seinem gleichnamigen Pocketbook Sense einen E-Book-Reader mit einem Cover des bekannten Modehauses Kenzo.

6-Zoll-Display, integrierter Lichtsensor

Das 6 Zoll große E-Ink Pearl Display des Pocketbooks liefert 1.024 x 758 Pixel, was einer Pixeldichte von 212 dpi entspricht. Für eine bessere Lesbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen regelt ein integrierter Lichtsensor die Helligkeit. Die CPU taktet mit 1 Gigahertz. Der 4 Gigabyte große Flashspeicher kann bei Bedarf über einen Slot für MicroSD-Karten erweitert werden, der Arbeitsspeicher fällt 256 Megabyte groß aus.

Zudem verfügt das Pocketbook über ein eigenes WLAN-Modul (802.11 b/g/n) und soll über die App ReadRate auch Zugriff auf soziale Netzwerke ermöglichen. Der 1.500 mAh fassende Akku hält laut Hersteller 8.000 Seiten lang durch, allerdings ohne Benutzung des Frontlichts.

Als sonstige Dienste sind Dropbox und die hauseigene Send-To-Pocketbook App vertreten. Unterstützt werden laut dem Hersteller insgesamt 19 Text- und Bildformate, Wörterbücher von Abby Lingvo stehen ebenfalls bereit.

Beim Kenzo Cover setzen die Designer auf die "klassische" Krokodillederimitation in schwarz, was sicherlich Geschmacksache sein dürfte.

Preis und Verfügbarkeit

Das Pocketbook Sense mit dem Cover von Kenzo ist ab sofort im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149 Euro.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang