News

PocketBook AQUA: E-Book-Reader mit Wasser- und Staubschutz

Mit dem AQUA präsentiert PocketBook einen E-Book-Reader, der nicht nur Staub, sondern auch Wasser trotzen soll. Das Gerät ist nach Schutzklasse IP57 zertifiziert.

07.03.2014, 09:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Wasserdichte Smartphones und Tablets gibt es bereits, bei klassischen E-Book-Readern sucht man ein entsprechendes Modell bisher allerdings vergebens. Nun prescht der Schweizer Hersteller PocketBook vor und präsentiert mit dem AQUA ein digitales E-Ink-Pearl-Lesegerät, das auch nassen oder staubigen Umgebungen trotzen soll.

Zertifizierung nach Schutzklasse IP57

Der 6-Zöller verfügt über eine IP57-Zertifizierung und kann daher kurzzeitig bis zu einem Meter in Wasser getaucht werden, ohne Schaden zu nehmen. Das beleuchtete Multi-Touch-Display bietet eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln (166 dpi) bei 16 Graustufen. Unter der Haube arbeitet ein 1-Gigahertz-Prozessor (GHz), flankiert von 256 Megabyte (MB) RAM. Der interne Speicherplatz beträgt 4 Gigabyte (GB) und ist per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar.

E-Books lassen sich direkt per WLAN (802.11 b/g/n) oder USB-Kabel auf das Gerät übertragen. Mit der Funktion "Send-to-PocketBook" ist es dabei möglich, erworbene Dokumente als E-Mail-Anhang oder Downloadlink an eine spezifische E-Mail-Adresse des Readers zu senden und ohne Umwege zu speichern. Es gibt keine Shop-Bindung. Zu den unterstützten E-Book-Typen zählen PDF (DRM), EPUB (DRM), DJVU, FB2, FB2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TCR, TXT, CHM, HTM und HTML. Bei Bildern lassen sich die Dateiformate JPEG, BMP, PNG und TIFF verwenden.

Zu weiteren Features des 170 Gramm schweren AQUA zählen die App "ReadRate" für die Kommunikation in sozialen Netzwerken, ein vorinstallierter Zugang für den Cloud-Speicherdienst DropBox sowie Browser, Rechner, Kalender, diverse Spiele und Wörterbücher. Der 1.300-mAh-Akku des E-Readers soll Energie für das Lesen von bis zu 8.000 Seiten liefern – vorausgesetzt, Frontbeleuchtung und der WLAN-Zugriff sind deaktiviert. Erhältlich ist der AQUA voraussichtlich ab Ende März im Fachhandel und auf pocketbook.de. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 109 Euro.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang