Notebooks

Plus: 15,4-Zoll-Notebook im Schnäppchen-Check

Bei Plus rückt sich ab sofort ein MSI Notebook mit Dual-Core-Prozessor und ATI Grafikkarte ins rechte Licht. Ist der Preis in Höhe von 555,95 Euro in Ordnung?

24.05.2009, 09:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der Lebensmittel-Discounter Plus hat seinen Onlineshop mit neuer Hardware gefüllt. Neben Notebooks und PCs unbekannterer Hersteller, bietet der Händler auch oftmals Computer von MSI an – zum Beispiel den MSI Wind NetOn. Aktuell ist dort ein Notebook zu finden. Wir haben den Preis geprüft.
Mit vier GB RAM
Das MSI VX600-T3447 Notebook stammt aus der MSI Value-Serie für den Allround-Einsatz und integriert daher ein übliches 15,4-Zoll-Display. Die Auflösung liegt bei 1.280x800 Bildpunkten, die Ansteuerung übernimmt eine ATI Radeon HD 3410 Grafikkarte mit 256 Megabyte Speicher, die lieber Videos beschleunigt als spielt. Für die Rechenleistung sorgt ein Intel Pentium Dual-Core-Prozessor T3400 mit 2,16 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist mit vier Gigabyte (GB) zukunftssicher ausgefallen, Aufrüsten ist hier vorerst nicht nötig. Um die volle Kapazität nutzen zu können, wäre ein 64-bit Betriebssystem nötig. Ob Windows Vista Home Premium in der passenden Variante oder aber in der 32-bit Version vorinstalliert ist, geht aus dem Angebot nicht hervor.
Webcam und viel Speicherplatz
Zu guter Letzt sitzt noch eine 500-GB-Festplatte mit in der Komponenten-Runde, die ebenfalls für alltägliche Anwendungen großzügig genug bemessen ist. Dazu gibt es eine 1,3-Megapixel-Webcam, einen Kartenleser und einen DVD-Brenner. Zur Kommunikation sind ein Modem, LAN sowie WLAN 802.11 b/g mit an Bord, während vier USB-Ports Kontaktmöglichkeiten für Peripherie bieten. Ein externer Monitor lässt sich per D-Sub anschließen, HDMI ist nicht vorhanden.
Das 2,7 Kilogramm schwere Notebook mit zweijähriger Herstellergarantie liefert einen separaten Ziffernblock sowie einen 6-Zellen-Akku und wird bei Plus für 555,95 Euro verkauft. Hinzu kommen 3,90 Euro für den Versand. Dank der niedrigen Versandkosten, kann Plus in puncto Preis konkurrierende Onlinehändler ausstechen. Dort ist das Notebook zwar teilweise zum ähnlichen Preis erhältlich, das Porto jedoch teurer.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang