Spiele

Playstation 4 ohne optisches Laufwerk?

Sony-Chef Phil Harrison erklärte kürzlich: "Ich wäre sehr überrascht, wenn die PlayStation 4 ein physisches Laufwerk hätte".

12.08.2006, 17:16 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Die Playstation 3 steht noch nicht einmal in den Verkaufregalen, da lässt sich Chef von Sony Computer Entertainment Phil Harrison schon über den Nachfolger, die Playstation 4, aus. "Ich wäre sehr überrascht, wenn die PlayStation 4 ein physisches Laufwerk hätte", erklärte Harrison in einem Interview mit Wired.com.
Spiele nur zum Download
Spiele sollen in Zukunft bei der Playstation 4 über einen schnellen Breitbandzugang innerhalb von Minuten aus dem Netz direkt auf die Festplatte der Konsole geladen werden. So wie es teilweise für Erweiterungen schon jetzt bei Microsofts Xbox-Live-Portal möglich ist. Auch die Playstation 3, die am 17. November dieses Jahres auf den Markt kommen wird, soll über ein eigenes Online-Portal samt Online-Shop verfügen, in dem Besucher etwa neue Musikvideos für das Karaoke-Spiel Singstar herunter laden werden können.
Das spricht dagegen
Ob eine Playstation 4 ohne physisches Laufwerk sinnvoll ist, bleibt aber fraglich. Denn dann könnten Musik und Videos weder von DVDs, noch von neuen Medien wie Blu-Ray oder HD-DVD abgespielt werden. Ein weitere Faktor, der für das bestehen eines Laufwerk spricht, ist die Abwärtskompatibilität. Ohne physisches Laufwerk wäre es Zockern in Zukunft nicht möglich, Spiele älterer Konsolen-Versionen zu starten.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang