Spielkonsole

Playstation 4 erhält neue Firmware - Das ändert sich

Sony bringt eine neue Firmware für die Playstation 4. Die Version 4.50 ermöglicht nun die Unterstützung externer Festplatten. Zudem haben die Japaner einige Fehler behoben.

Marcel Petritz, 09.03.2017, 10:44 Uhr (Quelle: DPA)
Sony Playstation 4 Pro© Sony Interactive Entertainment Inc.

Frankfurt/Main - Die neue Systemsoftware für die Playstation 4 steht zum Download bereit. Die Version 4.50 bringt unter anderen eine Unterstützung für externe Festplatten. Spiele und Apps können nun auf angeschlossene USB-Speicher geladen werden.

Verbesserungen für VR

Dazu kommen nach Angaben des Anbieters Sony einige Verbesserungen und Fehlerkorrekturen beim Betrieb der Virtual-Reality-Brille Playstation VR. Wird ein Spiel per Remote Play auf einem Computer oder Smartphone gespielt, steht jetzt auch ein Sprachchat für die Kommunikation mit anderen Spielern zur Verfügung. Das Update mit weiteren Neuerungen kann in den Einstellungen der Konsole angestoßen werden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup