News

Playstation 3: Zugriff auf über 10.000 Musikvideos

Besitzer einer Playstation 3 dürfen sich freuen. Mit VidZone spendiert Sony seiner Konsole eine Anwendung, mit der sich kostenfrei tausende Musikvideos nach Hause holen lassen.

12.06.2009, 17:31 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Sony hat eine neue Anwendung für die Playstation 3 veröffentlicht. Mit VidZone wird die Spielkonsole dabei zum privaten Musiksender. Die Videos werden per Streaming-Verfahren kostenlos zur Verfügung gestellt und sollen laut Sony in erstklassiger Qualität verfügbar sein. Der Elektronikkonzern verspricht eine mögliche Wiedergabe tausender Musikvideos, die sich bei Bedarf auch anhalten und zurückspulen lassen.
Vollzugriff ohne Wartezeiten
VidZone ist im PlayStation Store ab sofort als kostenloser Download erhältlich. Der neue Sony-Dienst erinnert dabei stark an die kürzlich gestartete Musikvideo-Plattform putpat.tv. Nach der Installation wird das VidZone-Symbol im PS3-Home-Menü (XMB) unter dem Menüpunkt "Musik" angezeigt. Darüber erfolgt anschließend der Zugriff auf den regelmäßig aktualisierten Gesamtkatalog mit derzeit über 10.000 verfügbaren Musikvideos. Download-Wartezeiten sollen beim Aufruf und Abspielen der Musikfilme nicht anfallen. Laut Sony ist fast jedes Genre vertreten - auch Live-Konzertvideos verschiedener Künstler soll es unter anderem geben.
Die Wiedergabelisten von VidZone unterliegen keinerlei Beschränkungen. So können beliebig viele Listen mit beliebig vielen Songs erstellt werden. Mit einer Playstation Portable besteht außerdem unterwegs die Möglichkeit, über "Remote Play" auf die VidZone-Anwendung der Playstation 3 zuzugreifen - vorausgesetzt es befindet sich ein Hotspot in der Nähe.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang