News

Playstation 3 kommt endlich nach Europa

Pünktlich um Mitternacht will Sony in Europa mit dem Vermarktung der von Spielefans lang erwarteten Konsole Playstation 3 beginnen.

22.03.2007, 11:36 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Pünktlich um Mitternacht will der japanische Elektronikkonzern Sony in Europa mit der Vermarktung der von Spielefans lang erwarteten Konsole Playstation 3 beginnen. Dafür will der Hersteller Verkaufsstellen wie das Sony-Center in Berlin sowie mehrere Spezialgeschäfte in Paris und London zum Mitternachts-Shopping öffnen.
Playstation unterm Eiffelturm
Auch unter dem Eiffelturm soll die mit mehreren Monaten Verzögerung an den Start gehende Konsole angeboten werden, die teurer ist als Konkurrenzprodukte wie die Xbox 360 von Microsoft oder Nintendos Wii-Konsole. Für den Verkaufsstart in Europa wurden in den vergangenen Wochen rund eine Million PS3-Konsolen unter hohen Sicherheitsvorkehrungen aus China geliefert.
Konkurrenz legt die Latte hoch
Bleibt abzuwarten, wie sich die Playstation 3 im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt: Beim Verkaufsstart der Wii gingen allein in den ersten drei Verkaufs-Wochen europaweit 700.000 Geräte über die Ladentheke. Nintendo korrigierte daher die Gewinnerwartungen nach oben. Bei Sony hingegen verlief der Verkaufsstart in den USA, wo die Playstation 3 schon seit November zu haben ist, vergleichsweise schlecht. Der Preis dürfte dabei einen nicht unerheblichen Einfluss haben: Die weitaus leistungsstärkere Playstation 3 ist mit einem Preis von 599,95 Euro wesentlich teurer als die Wii.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang