News

Playstation 2: Sieben verspielte Jahre

Auf den Tag genau vor sieben Jahren ging in Deutschland die erste Playstation 2 über den Ladentisch. Bis dato hat Sony davon weltweit über 118 Millionen Spielkonsolen verkauft.

24.11.2007, 13:00 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Die Playstation 2 feiert am 24. November ihren Geburtstag. Auf den Tag genau vor sieben Jahren ging in Deutschland die erste Konsole als Nachfolger der ersten Playstation über den Ladentisch. Für stolze 869 Deutsche Mark und damit um rund 200 Mark teurer als die amerikanische Version. Seit dem hat Sony davon weltweit über 118 Millionen Konsolen verkauft.
Neue Version im November
Doch in die Jahre gekommen ist die Spielkonsole noch lange nicht. Seit dem Verkaufsstart 2000 stellte Sony immer wieder überarbeitete und modernisierte PS2-Modelle vor. So wurde vor drei Jahren eine um 70 Prozent kleinere Slim-Version mit integriertem Netzwerkadapter vorgestellt. Vor kurzem hat der Hersteller erneut eine neue Version seiner Konsole angekündigt. Sie ist an die Slim-Version angelehnt, doch das Netzteil wird im Gerät integriert sein. In Japan ist das Gerät bereits sei dieser Woche in schwarz, weiß und silber zum Preis von rund 100 Euro erhältlich. Anfang 2008 soll die Konsole auch in Deutschland erhältlich sein. Da die Verkaufszahlen laut Sony aber nach wie vor ganz ordentlich sind, wolle man den Markt natürlich weiter bedienen. Und solange jeden Monat neue Spiele für die Konsole veröffentlicht werden, wird die Fangemeinde sicherlich nicht kleiner.
Riesiges Spieleangebot
Das Angebot an Spielen und Zubehör für die Playstation 2 ist enorm. Für jeden Geschmack und für jede Altersstufe ist angefangen von Lern- und Geschicklichkeitsspielen bis hin zu Sportsimulationen und Action-Shootern zur großen Freude aller Zocker etwas dabei. Besonders beliebt sind Multiplayer-Titel, bei denen zwei oder mehr Spieler gleichzeitig mit- oder gegeneinander antreten. Der Spaß kommt dabei auf jeden Fall nicht zu kurz.
Umfangreiches Zubehör
Damit auch Bewegung ins Spiel kommt, bietet Sony zahlreiches Zubehör an. Neben Pistolen, Tanzmatten, Buzzern und Gitarren (beispielsweise für "Guitar Hero") gibt es auch "Sing-Star"-Mikrofone und die so genannte EyeToy-Kamera, die Bewegungen des Spielers vor dem Fernseher erkennen kann und damit quasi den Game-Controller ersetzt.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang