News

Pioneer baut Blu-Ray-Player

Pioneer hat seinen ersten Blu-Ray-Player für den europäischen Markt angekündigt, der ab Juni erhältlich sein soll. Zusätzlich bringt der Hersteller ein Blu-Ray Combo-Laufwerk auf den Markt.

13.05.2007, 11:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Pioneer hat mit dem BDP-LX70 seinen ersten Blu-Ray-Player für den europäischen Markt angekündigt. Darüber hinaus bringt der Hersteller gegen Ende des Monats ein neues Blu-Ray-Laufwerk für den PC auf den Markt.
Laufwerk für 250 Euro
Das BCD-S02 kann Blu-Ray Discs in Single- und Double-Layer-Ausführung lesen sowie DVDs und CDs abspielen und brennen. DVD-R/+R lassen sich mit zwölffacher Geschwindigkeit und zweilagige DVDs mit vierfacher Schreibgeschwindigkeit brennen. Wiederbeschreibbare DVDs können mit sechsfacher und CD-Rohlinge mit 24-facher Geschwindigkeit beschrieben werden. Der Puffer-Speicher ist vier Megabyte (MB) groß. Die Laufwerke sollen Ende Mai in den Farben Schwarz und Beige für rund 250 Euro erhältlich sein.
Player ab Juni im Handel
Mit dem BDP-LX70 bringt Pioneer außerdem einen eigenständigen Blu-Ray-Player heraus. Der Hersteller verspricht eine verlustfreie HD-Wiedergabe in der Auflösung 1920 × 1080 Pixel mit 24 Bildern pro Sekunde, die Bildrate, in der Kinofilme aufgenommen werden. Der Player in glänzendem, schwarzen Klavierlack ist DLNA-fähig (Digital Living Network Alliance) und auch zu Geräten anderer Hersteller mit dem DLNA-Standard kompatibel. So lassen sich Audio-, Film- und Musikdateien vom PC oder Server aus zum Player streamen. Zusätzlich ist der BDP-LX70 kompatibel zum Windows Media Player 11 und kann so Multimediadateien vom PC direkt abspielen.
Der Player mit vergoldeten Anschlüssen spielt auch CDs und DVDs ab und soll ab Juni verfügbar sein. Zum Preis machte Pioneer noch keine Angaben.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang