News

Phone House: T-Online Flat ein Jahr für lau

Mobilfunkanbieter "The Phone House" geht unter die DSL-Reseller. Ab sofort gibt es die DSL-Flat von T-Online ein Jahr für Null Euro.

12.05.2006, 16:07 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Mobilfunkanbieter The Phone House geht unter die DSL-Reseller. Das Münsteraner Unternehmen verkauft ab sofort auch DSL-Angebote von T-Online.
Im ersten Jahr kostenlos
Die DSL-Flatrate von T-Online gibt es über den Konzern aus Münster ein Jahr lang für null Euro. Die Kunden bekommen die Kosten für die Flatrate auf ihrer monatlichen Telefonrechnung gutgeschrieben. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Im zweiten Jahr kostet die DSL-Flatrate dann 9,95 im Monat. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig drei Monate vor Ablauf gekündigt, so verlängert er sich automatisch um ein weiteres Jahr.
Nur mit DSL 6000 und VoIP-Flat
Das Angebot gilt allerdings nur zusammen mit einem DSL-Anschluss von T-Online mit einer Übertragungsrate von sechs Megabit pro Sekunde und der T-Online DSL Telefonie Flat, die VoIP-Gespräche ins deutsche Festnetz abdeckt. Der schnelle DSL-Anschluss kostet monatlich 24,99 Euro, für die VoIP-Flatrate werden nochmals 9,95 im Monat fällig. Die Bereitstellungsgebühr entfällt. Für das VoIP-fähige WLAN-Modem berechnet der Anbieter einmalig 29,99 Euro, für den Versand der Hardware zusätzlich 9,99 Euro.
Das Angebot gilt bis einschließlich Dienstag, 6. Juni, und ist unter anderem in allen Shops von "The Phone House" und bei teilnehmenden Fachhandelspartnern erhältlich.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang