Security

Phishing: Neue gefälschte E-Mails von eBay

Zurzeit landen wieder deutschsprachige E-Mails in den Postfächern der User, die vorgeben eine Benachrichtigung von eBay zu sein. Der integrierte Link führt zu einer Phishing-Website.

14.11.2009, 13:31 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Auf in die nächste Runde: Zurzeit landen wieder vermehrt Spammails in den Postfächern vieler Nutzer, die vorgeblich vom Online-Auktionshaus eBay stammen sollen - so auch in unserer Redaktion. Die als Rechnung getarnte E-Mail beinhaltet einen Link, der zu einer Phishing-Website führt.
Scheinbar deutscher Text
Der Text will den Anschein erwecken, er sei in deutscher Sprache formuliert. Was, wie meist, nicht wirklich gelungen ist. Zum einen lautet die Absenderadresse 'rechnnung@ebay.de', was schon misstrauisch machen sollte. Und neben den nicht korrekt dargestellten Umlauten, sollten jedem Empfänger auch eher unverständliche Formulierungen wie "Vai all'eBay" oder diese Aufforderung zum Folgen eines Links verdächtig erscheinen:
"Sie kцnnen Ihre Angaben jederzeit der Rechnung und den Zustand der bestehenden Kunden ьberprьfen, indem Sie auf diesen Link:"
Der angesprochenen Link "ibbweb-online.net" führt auf die Webseite "einloggen.altervista.org", die durch Layout und Titel durchaus den Eindruck einer offiziellen eBay-Seite erwecken kann. Dort darf sich der User wie gewohnt mit seinen Daten einloggen. Allerdings verschwinden die freizügig mitgeteilten Zugangsdaten dann in den Untiefen der Internet-Kriminalität.
Die betreffende Website ist inzwischen als Betrugsversuch gemeldet und ein entsprechender Warnhinweis erscheint dort. Das Sammeln von Zugangsdaten, nicht nur für Bankkonten, ist ein lukratives Geschäft, da sie leichtsinnigerweise oft auch für andere Logins genutzt werden und sich weiterverkaufen lassen. Neben Konten bei eBay waren zuletzt auch die Spieler-Accounts bei "World of Warcraft" oder auch bei "Xbox Live" Ziele von Phishing-Attacken.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang