News

Penny Mobil verschenkt Extra-Startguthaben

10 statt 5: Bei Penny Mobil erhalten Neukunden im Zuge einer Aktion mehr Startguthaben. Dadurch bekommen sie quasi sogar Geld für ihr Startpaket, da das Startguthaben den Kaufpreis übersteigt.

25.08.2009, 13:02 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Beim Mobilfunk-Discounter Penny Mobil hat man die Spendierhosen an. Bis zum 30. August erhalten Neukunden, die sich ein Startpaket zulegen, fünf Euro Bonus-Guthaben.
10 statt 5
Bis zum kommenden Sonntag erhalten Neukunden bei Penny Mobil zehn Euro Startguthaben, wenn sie sich für ein Startpaket entscheiden - fünf Euro mehr, als normalerweise. Da dieses mit 9,95 Euro zu Buche schlägt, machen Penny-Neulinge rechnerisch ein Plus von fünf Cent. Penny Mobil wird über das Netz von T-Mobile abgewickelt und ermöglicht im Easy-Tarif Gespräche in alle Netze für neun Cent pro Minute. Der gleiche Preis gilt für SMS.
Alternativ hat Penny Mobil einen Partnertarif im Angebot, bei dem netzexterne Gespräche und SMS mit zwölf Cent berechnet werden. Unter Penny-Nutzern sinkt dafür der Minutenpreis auf drei Cent. Außerdem wird nach der ersten Minute sekundengenau abgerechnet - anders als beim Easy-Tarif, bei dem dauerhaft der Minutentakt gilt. Zum Partnertarif kann für 3,99 Euro pro Monat eine netzinterne Flatrate hinzgebucht werden.
Flat für Vieltelefonierer
Neben den Prepaid-Angeboten bietet Penny Mobil auch eine Mobilfunk-Flatrate für netzinterne Telefonate und ins Festnetz an. Diese kostet 14,99 Euro pro Monat und verlängert sich bei Buchung jeden Monat automatisch, sofern sich auf dem Kundenkonto ausreichend Guthaben befindet. Auch hier bildet der Partnertarif die Basis.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang