Neue Bezahloption

PayPal bietet künftig Ratenzahlung in Deutschland an

PayPal-Kunden sollen bei der Bezahlung von Einkäufen im Internet schon bald die neue Bezahloption "PayPal Ratenzahlung" nutzen können. Das Online-Bezahlen von Käufen ab 199 Euro soll damit für die Kunden flexibler werden.

Bezahlen mit Paypal© Paypal

Dreilinden - Der Online-Bezahldienst PayPal bietet in Deutschland künftig die "PayPal Ratenzahlung" an. PayPal-Kunden sollen damit bei Bedarf online in Raten zahlen können. Das neue Angebot gelte für alle Online-Shops und Webseiten, wo bereits bislang das Bezahlen mit PayPal möglich sei. Die neue Option können Kunden nach Unternehmensangaben beim Bezahlen im Onlineshop sehen, nachdem sie sich in ihr PayPal-Konto eingeloggt haben.

PayPal Ratenzahlung für Käufe zwischen 199 Euro und 5.000 Euro

PayPal-Kunden sollen dadurch mehr Flexibilität beim Online-Shopping erhalten. In Deutschland ist PayPal vor 15 Jahren an den Start gegangen, inzwischen zähle man hierzulande 23 Millionen aktive Kunden. Beim Bezahlen im Online-Shop könne wie bislang PayPal als Bezahlmethode ausgewählt werden. Ist die PayPal-Ratenzahlung für den Einkauf verfügbar, so werde diese im nächsten Schritt zusätzlich zu den bisherigen Zahlungsoptionen angezeigt. Ein Antrag auf Ratenzahlung lasse sich mit wenigen Klicks stellen, die Entscheidung darüber erfolge in Echtzeit. Werde der Antrag bewilligt, könne der Kunde den Teilzahlungsvertrag mit PayPal direkt abschließen und den Kauf bestätigen.

Die "PayPal Ratenzahlung" soll für Einkäufe ab 199 Euro bis 5.000 Euro angeboten werden. Somit sollen sich auch größere Käufe auf diese Art und Weise finanzieren lassen. Die Laufzeit der Ratenzahlung liege bei zwölf Monaten, der effektive Jahreszins betrage 9,99 Prozent. Kunden könnten die Rückzahlung in monatlichen Raten vornehmen. Die Raten werden laut PayPal automatisch per Lastschrift vom Bankkonto des Kunden eingezogen. Kunden würden vor jeder anstehenden Abbuchung per E-Mail informiert. Details zu dem Ratenzahlungsplan finden sich im PayPal-Konto. Auf Wunsch könnten Kunden auch Sondertilgungen vornehmen oder den Betrag auch vorzeitig vollständig zurückzahlen. Auch für Einkäufe mit der "PayPal Ratenzahlung" gelte der PayPal-Käuferschutz.

PayPal verspricht Händlern mehr Umsatz durch neue Ratenzahlungsoption

Zur Nutzung der "PayPal Ratenzahlung" sei ein deutsches PayPal-Konto erforderlich. Die neue Ratenzahlungsoption will PayPal in den kommenden Monaten hierzulande schrittweise für seine 23 Millionen Kunden einführen. PayPal weist auch auf Vorteile der neuen Ratenzahlungsmöglichkeit für Händler hin. Diese würde zu Umsatzsteigerungen und zufriedeneren Kunden führen. Händler sollen den Kaufbetrag jeweils sofort in voller Höhe erhalten, die Abwicklung der Ratenzahlung mit dem Käufer werde von PayPal übernommen.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup