Testphase

"Pay with Google": Bezahlen in Android-Apps soll einfacher werden

Google will das mobile Bezahlen in Apps seines Betriebssystems Android pushen und vereinfachen. Dazu sollen Nutzer künftig die Option "Pay with Google" wählen können.

Handy mit Android© georgejmclittle / Fotolia.com // i12 GmbH

Mountain View - Bezahlvorgänge in Android-Apps sollen leichter werden. Dazu will Google künftig die Option "Pay with Google" anbieten, wie Pali Bhat von Googles Abteilung für Zahlungsabwicklung in einem Blogeintrag erklärt.

Per Fingertipp bezahlen

Nutzer müssen dafür eine Kredit- oder Debitkarte mit ihrem Googlekonto verknüpfen und können anschließend in teilnehmenden Apps per Fingertipp bezahlen. Im letzten Schritt wird die Zahlung autorisiert - etwa mit einem Fingerabdruck oder einem Code.

Die Google-Bezahlschnittstelle befindet sich aktuell in einer Testphase für Entwickler. Ab wann die neue Bezahloption in ersten Apps nutzbar ist, sagte Bhat noch nicht.

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang