News

Patentgerangel um Hosting-Control-Panels

In den USA klagt Hoster web.com über eine Patentverletzung durch den grösseren Konkurrenten godaddy.com - in Gefahr ist das Control Panel zur Serverkontrolle

26.06.2006, 14:49 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Webhoster in der Neuen Welt müssen sich wohl auf neue Patentrangeleien vorbereiten, denn Branchenprimus godaddy.com wurde nun vom kleineren Mitbewerber web.com verklagt. Dabei geht es um Details des von godaddy.com genutzten Control Panels, mit dem Kunden ihren Server bequem administrieren können.
Panelprobleme
Geschützt durch das Patent USPTO 6842769 sei laut web.com eine Technologie, die bei den meisten Serverkunden gut ankommt. Gemeint sind die zur Administration der Maschinen angebotenen Control Panels. Der Kunde kann hier bequem Verwaltung und Einstellung des Servers vornehmen, was deutlich leichter ist als eine Administration über die Kommandozeile.
Streit um Synchronisation
Solche Panels sind entweder lizenzierte Softwarelösungen oder eigene Entwicklungen. web.com trägt nun vor, dass godaddy.com im Angebot "Deluxe Hosting Plan" eine Steuerungsoberfläche einsetzt, die gegen das Patent auf eine Synchronisationsfunktion zwischen Panel und Serverkonfiguration namens "Synchronized Server Parameter Database" verstößt. Ausgetragen wird der Streit vor dem Bezirksgericht in Atlanta, der Heimat von web.com. Vertreter von godaddy.com äusserten sich bisher nicht zu den Vorwürfen.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang