News

Patchday: Die Microsoft-Flicken sind da

Ab sofort können die Patches über Windows-Update heruntergeladen und installiert werden. Wie angekündigt handelt es sich um zwölf Updates. Auch Office ist betroffen.

08.08.2006, 19:51 Uhr
Microsoft© Microsoft

Der Software-Riese Microsoft hat die vergangene Woche angekündigten Patches am heutigen Dienstag veröffentlicht. Ab sofort können die Patches über Windows- und Office-Update heruntergeladen und installiert werden.
Zwölf Patches
Insgesamt stehen zwölf Patches bereit. Neun stuft Microsoft als "kritisch" ein, drei erhalten den Status "wichtig". Besonders hervorgehoben wird ein 224 Kilobyte großer Windows-Flicken, der eine Sicherheitslücke im Serverdienst schließt. Diese soll es einem Angreifer ermöglichen, in das System einzudringen und die Steuerung zu übernehmen. Mit den übrigen Sicherheitsupdates für Windows werden Lücken in der DNS-Auflösung, im Windows-Kernel, in der HTML-Hilfe, Outlook Express und im Internet Explorer entfernt.
Neben den Updates für Windows stehen auch zwei Aktualisierungen für Office bereit. Betroffen sind die Programme VisualBasic und PowerPoint. Nach Angaben von Microsoft ist es von äußerster Wichtigkeit, die beiden Programme auf den neuesten Stand zu bringen.
Schnell updaten
Jetzt liegt es an den Nutzern. Die Patches können wie gewohnt über den Update-Dienst von Microsoft heruntergeladen werden. Details zu den einzelnen Flicken können dem aktuellen Security Bulletin für August entnommen werden.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang