News

Panasonic kündigt robustes 5-Zoll-Toughpad zum mobilen Arbeiten an

Im Herbst dieses Jahres will Panasonic ein neues, robustes Toughpad auf den Markt bringen, erstmals im 5-Zoll-Format. Zur Wahl stehen Varianten mit Android oder Windows Embedded 8 Handheld.

26.02.2014, 17:46 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Smartphones und Tablets, die zum mobilen Arbeiten im Outdooreinsatz genutzt werden sollen, erfordern eine robuste Verarbeitung. Anfang Februar hatte Panasonic mit dem Toughbook CF-D1 ein Tablet für die Werkstatt vorgestellt. Der Hersteller hat zudem mit seiner Toughpad-Linie weitere Geräte für den anspruchsvollen Außeneinsatz im Portfolio. Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona kündigte Panasonic am Montag für den Herbst dieses Jahres ein weiteres Toughpad im neuen 5-Zoll-Formfaktor an. Zielgruppe sind nach Unternehmensangaben Mitarbeiter in den Bereichen Rettungsdienste, öffentliche Sicherheit, Logistik, Produktion und Bauunternehmen.

Mit Android oder Windows Embedded 8 Handheld

Das 5-Zoll-Toughpad, das zum Telefonieren und mobilen Surfen genutzt werden kann, wird in zwei Varianten erhältlich sein: Wahlweise mit Android-Betriebssystem oder mit Windows Embedded 8 Handheld. Der Touchscreen des Toughpad soll sich mit Handschuhen bedienen lassen, das Display wird laut Panasonic auch im direkten Sonnenlicht gut lesbar sein. Integriert sind eine hochauflösende Kamera sowie ein Barcode-Scanner. Unterbrechungsfreies Arbeiten ermöglicht das Toughpad dank langer Akkulaufzeit, "Hot Swap"-Funktion und Schnellladung.

In lauten Umgebungen sorgt die verbaute Noise-Reduction-Technologie beim Telefonieren für eine Dämpfung von Hintergrundgeräuschen. Wie alle Toughpad-Geräte ist auch das neue 5-Zoll-Modell vor Stößen, Stürzen und extremen Temperaturen geschützt. Neue Maßstäbe soll das Gerät zudem beim Schutz vor Staub und eindringendem Wasser setzen.

Peripheriegeräte lassen sich wahlweise über Schraubverbindungen oder den internen Micro-USB-Anschluss mit dem Toughpad verbinden. Das Panasonic 5-Zoll-Toughpad soll im Herbst dieses Jahres in ausgewählten Ländern Europas auf den Markt kommen, Preisangaben machte der Hersteller noch nicht.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang