News

Otelo: 10-Euro-Tarif für Smartphones und Roaming-Optionen

Unter der Vodafone Discount-Marke otelo ist ab Freitag ein neuer Smartphone-Tarif inklusive Handy Internet Flat sowie Gratis-Einheiten für Gespräche oder SMS verfügbar. Urlauber können zudem auf neue Reiseoptionen zurückgreifen.

27.06.2013, 15:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Otelo, die Discount-Marke des Mobilfunknetzbetreibers Vodafone, hält einen neuen Smartphone-Tarif bereit, der verglichen mit dem früheren Angebot geänderte Leistungen zum gleichen Preis umfasst. Außerdem starten im kommenden Monat - pünktlich zur Urlaubssaison und nach dem Inkrafttreten der neuen Roaming-Konditionen - zwei neue Reiseoptionen.

Datenflat und 200 Einheiten für SMS oder Gespräche

Wer sich für den neuen otelo Mobilfunktarif Smartphone L für 9,99 Euro monatlich entscheidet, der erhält nicht nur eine Handy Internet Flat mit einem UMTS-Volumen von 200 Megabyte (MB), sondern auch 200 Gratis-Einheiten, die wahlweise für Telefonate oder SMS eingelöst werden können. Die Nutzung ist nicht auf das Vodafone-Netz beschränkt, auch das Festnetz sowie die Mobilfunknetze der Wettbewerber sind möglich. Otelo bot bereits zuvor einen knapp 10 Euro teuren Smartphone-Tarif mit 200-MB-Pauschale an, der 3.000 kostenlose SMS, aber keine Freiminuten offerierte. Ist das inkludierte Kontingent erschöpft, fallen 9 Cent pro Minute beziehungsweise pro Kurzmitteilung an. MMS kosten 39 Cent. Die Datennutzung ist auch über 200 MB hinausgehend kostenfrei, dann geht es aber nur noch mit maximal 64 Kilobit pro Sekunde statt bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde voran. Der Otelo-Tarif wird ohne Vertragsbindung angeboten.

Otelo Smartphone L ist ab dem 28. Juni beispielsweise über www.otelo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
buchbar. Für die SIM-Karte fallen einmalig 9,99 Euro an, allerdings ist der Tarif im ersten Monat generell gratis. Kostenlose Tarifbestandteile winken ferner bei einer Guthabenaufladung. Wer 9, 19 oder 29 Euro auf sein Konto bucht, der kann sich eine, vier oder neun Wochen lang über eine Sprach- und SMS-Flat innerhalb der otelo-Gemeinde freuen. Vielschreibern steht mit der otelo SMS-Flat Allnet außerdem eine Option für 9,99 Euro pro Monat zur Verfügung, die unbegrenzt viele Nachrichten innerhalb Deutschlands umfasst. Für 19,99 Euro lässt sich der Tarif um eine All Net Flatrate und für 1,99 Euro um die International-Option ergänzen, die reduzierte Minutenpreise für Auslandsgespräche bietet.

Roaming-Pakete für die EU

Darüber hinaus bekommen otelo-Kunden ab dem 8. Juli neue Reiseoptionen zum Preis von 5,99 Euro an die Hand. Wählen können sie zwischen einem 50-Minuten-Paket für EU-Telefonate (EU-Reise-Option 50 Minuten) und einem Datentarif für mobiles Internet mit einem Volumen von 50 MB (EU-Reise-Option Daten 50 MB). Beide Roaming-Optionen sind eine Woche lang gültig und enden danach automatisch, bei vorzeitigem Erschöpfen der Leistung entsprechend früher.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang