Neue Version

Opera: Browser im neuen Design unterstützt Web 3

Es gibt eine neue Version des Webbrowsers Opera: Nutzer profitieren unter anderem von einem neuen Design. Aber auch für das Internet der Zukunft, das sogenannte Web 3, sei der Opera-Browser nun gerüstet.

Opera Browser Icon© Opera Software AS

Berlin - Opera hat seinen Webbrowser grundlegend überarbeitet. Die neue Version 60 (Reborn 3) bietet ein randloses Design. Nutzer können zwischen einem hellen und dunklen Hintergrund wählen.

Unterstützung für Web 3

Der neue Desktopbrowser unterstützt das sogenannte Web 3, das auf der Blockchain-Technologie basiert. Außerdem ist eine sogenannte Krypto Wallet für blockchain-basierte Zahlungen integriert.

Weiterhin eine Funktion des Browsers ist der Gratis-VPN-Dienst. Nutzer können darüber ihre Daten vor dem Zugriff Dritter schützen und ihren Standort vor Netzwerken verbergen, denen sie nicht vertrauen. Den Opera Desktop-Browser gibt es für Mac, Windows und Linux.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup