News

Opera 9.20 ab sofort verfügbar

Ab sofort steht die neue Version 9.20 des Webbrowsers Opera zum Download bereit. Nun können bis zu zehn Websites per Tastaturkürzel angesteuert werden. Zudem hat Opera die Suchfunktion verbessert.

11.04.2007, 15:46 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der Internetbrowser Opera steht ab sofort in Version 9.20 zum Download bereit. Im Vergleich zum Vorgänger wurde beim neuen Opera-Browser die Suchfunktion in der Adressleiste verbessert.
Zehn Shortcuts
In der neuen Version des Browsers funktioniert die Suche über die Adressleiste auch dann, wenn der Benutzer mehr als ein Wort eintippt. Dies war zuvor nicht möglich. Gibt der Nutzer nur ein Schlagwort ein, sucht der Browser die entsprechende Website. Bei mehreren Worten erfolgt eine Weiterleitung auf die Trefferliste von Google.
Zu den Änderungen zählen außerdem Shortcuts. Insgesamt kann der Benutzer nun zehn Websites festlegen, die dann per Tastenkombination aufgerufen werden können. Darüber hinaus wurden kleine Fehler behoben, wie beispielsweise Skripte, die auch nach dem Verlassen einer Website weiter ausgeführt wurden.
Der Browser steht auf der Website von Opera Software für die Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux und Solaris zum Download bereit.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang