News

Opera 10.51: Update bringt nochmals mehr Speed

Erst Anfang März veröffentlichte Opera Version 10.50 des gleichnamigen Browsers für Windows. Das erste Update bringt neben mehr Sicherheit und Stabilität erneut höhere Geschwindigkeit.

22.03.2010, 15:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Es geht immer noch schneller – mit dem Update auf Version 10.51 erhält Opera für Windows einen weiteren Geschwindigkeitsschub und überzeugt erneut in zahlreichen aktuellen Benchmarks. Zudem wurden Sicherheitslücken geschlossen, zahlreiche Fehler beseitigt und die Stabilität erhöht.

Bis zu 27 Prozent schneller

Nochmals bis zu 27 Prozent mehr Speed erreicht Opera 10.51 im Peacekeeper-Benchmark des Testspezialisten Futuremark im Vergleich zur Vorgängervariante. Verantwortlich dafür zeigten sich unter anderem verschiedene Optimierungen an der neu entwickelten JavaScript-Engine, so das Entwicklerteam auf dem Opera-Blog.

Behoben wurden darüber hinaus zwei kritische sicherheitsrelevante Schwachstellen sowie eine Reihe kleinerer Fehler – etwa fehlende Symbole im 16-Bit-Farbmodus, eine langsame Scroll-Geschwindigkeit oder Probleme in der länderspezifischen Seitendarstellung. Auch Mail- und Chatprogramm sowie Benutzermenü wurden laut Release Notes von einigen Bugs befreit.

Opera 10.51 für Windows steht ab sofort zum Download bereit. Alternativ lässt sich das Update über die entsprechende Funktion unter "Hilfe" im Opera-Hauptmenü aufrufen.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang