Neujahrsgrüße

Onlinekosten.de wünscht ein gutes neues Jahr 2021

Das Team von onlinekosten.de bedankt sich bei allen Leserinnen und Lesern für die Treue im von Corona geprägten Jahr 2020 und wünscht einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Jörg Schamberg, 30.12.2020, 15:50 Uhr
Silvester Neujahr 2021© coco / AdobeStock

Mit 2020 geht wegen der Corona-Pandemie ein schwieriges Jahr zu Ende. Viele Menschen, nicht nur in Deutschland, setzen große Hoffnung auf das neue Jahr 2021. Wird es wieder mehr Normalität bringen? Das Team von onlinekosten.de hat auch in diesem Jahr wieder viele Berichte aus dem spannenden Breitband- und Mobilfunk-Bereich veröffentlicht. Auch Corona stand dabei oft im Fokus: Sei es die Corona-Warn-App oder abgesagte Fachmessen.

Auftrieb für Gigabit-Internet und 5G

Dennoch tat sich 2020 viel bei Themen wie Gigabit-Internet sowie dem Ausbau von LTE und 5G. Viele neue Smartphones, oft mit 5G-Unterstützung, kamen in diesem Jahr auf den Markt. Wi-Fi 6 ist auf dem Vormarsch. Langweilig wird es auch 2021 nicht werden, da die technische Entwicklung nicht Halt macht. Es wird wieder zahlreiche neue Produkte und Tarif-Neuheiten geben. Außerdem berichten wir weiterhin über den Ausbau von Breitband- und Mobilfunknetzen.

Ein Dank an unsere Leser

Unser Redaktions- und Technik-Team sowie die Geschäftsführung wünschen allen Lesern einen guten Start in das neue Jahr. Wir bedanken uns für die Treue im zu Ende gehenden Jahr. Onlinekosten.de informiert nicht nur auf der Webseite über aktuelle Neuigkeiten aus der IT-Welt rund um Breitband, Mobilfunk, Internet und Computer, sondern ist auch in den Sozialen Netzwerken und bei Google News vertreten. Wir danken daher auch den Fans unseres Facebook-Profils sowie den Followern bei Twitter .

Onlinekosten.de-News auch per Newsletter oder Telegram-App

Seit Herbst 2020 senden wir Abonnenten unseres onlinekosten.de-Kanals auf Telegram montags bis freitags täglich ausgewählte Nachrichten kostenlos per Telegram-App direkt aufs Smartphone. Jeweils mittwochs und samstags veröffentlichen wir außerdem unseren Newsletter , der ausgewählte Meldungen der vergangenen Tage bündelt. Unsere Tarifrechner für Breitband und Mobilfunk , die wir stetig weiter optimieren, werden von vielen Lesern bei der Suche nach günstigen Tarifen genutzt.

Auch 2021 behalten wir die aktuellen Neuerungen auf dem IT-Markt im Blick. Wir wünschen allen einen entspannten Jahreswechsel und vor allem Gesundheit.

Im Namen des gesamten Teams von onlinekosten.de,

Jörg Schamberg

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang