News

Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung

Bei Save.tv können Sendungen ab sofort auch in HD aufgenommen werden – die Auswahl an Sendern ist aber begrenzt.

18.12.2014, 13:49 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Der Online-Videorekorder Save.tv bietet rechtzeitig zu den Feiertagen ausgewählte Sender auch in einer HD-Auflösung an. Zusatzkosten entstehen dem Kunden laut Save.tv dabei nicht.

720p nur für acht Sender

Ab sofort werden acht Programme mit einer Auflösung 1.280x720 Bildpunkten (720p) und mit 50 Bildern pro Sekunde angeboten, darunter befinden sich ausschließlich Sender der Öffentlich-Rechtlichen. Mit von der Partie sind: Das Erste, ZDF, zdf.neo, zdf.kultur, ZDF info, SWR, arte und 3sat.

Einmal aufgenommene Sendungen lassen sich anschließend direkt streamen, bei Bedarf können Filme und Serien auch heruntergeladen werden. Je nach gewähltem Paket sind die Aufnahmen zudem werbefrei, darüber hinaus ist auch der Zugriff via App (Android, iOS, Kindle Fire) möglich, auch Googles Streaming-Mediaplayer Chromecast wird unterstützt.

Das Basis-Paket von Save.tv kostet bei einer zwölf monatigen Laufzeit 5 Euro im Monat, für das werbefreie XL-Paket mit App-Unterstützung werden 10 Euro fällig. Weitere Informationen finden sich auf der Website von Save.tv. Eine kostenlose Alternative stellt der onlinetvrecorder.com dar, dieser erfordert aber etwas Einarbeitungszeit.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang