Security

Online-Banking-Trojaner tarnt sich als MMS von T-Mobile

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Deutsche Telekom warnen vor einem Trojaner, der sich als MMS von T-Mobile ausgibt und Transaktionen beim Online-Banking manipulieren kann.

01.02.2013, 14:55 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und die Deutsche Telekom warnen vor einem Trojaner, der sich als MMS von T-Mobile ausgibt und Transaktionen beim Online-Banking manipulieren kann.

Manipuliert Transaktionen beim Online-Banking

Die Schadsoftware kommt als E-Mail auf den Rechner und weist als Absender "mms@t-mobile.de" und als Betreff "MMS-Nachricht" aus. Die genannte Absendernummer wurde zufällig gewählt. Da der Empfänger diese nicht kennt, könnte die Neugier sogar noch größer sein, auf den Anhang zu klicken. Dieser erweckt den Eindruck, ein Foto zu enthalten, er trägt den Namen "foto_{SYBOL}.zip". Im ZIP-Ordner befindet sich die Datei "foto-965904.jpg.exe". Auf einem Rechner mit Microsoft Windows installiert sich der Trojaner nach einem Klick darauf.

Der Trojaner setzt die Sicherheitseinstellungen des Betriebssystems herunter, speichert Benutzernamen sowie Passwörter und kann laut BSI auch die Transaktionen beim Online-Banking manipulieren. In den ersten Stunden nach dem Versand des Trojaners hätten nur wenige Virenprogramme diesen erkannt. Inzwischen steige aber die Erkennungsrate.

Bei Verdacht immer löschen

Thomas Tschersich, Leiter IT-Sicherheit bei der Telekom, sagte dazu: "Kunden sollten grundsätzlich vorsichtig bei Mails sein, die ungewöhnlich wirken, da ständig Schadsoftware über diesen Weg verschickt wird. Die Telekom verschickt keine E-Mails im Namen von T-Mobile, da es die Marke seit 2010 in Deutschland nicht mehr gibt."

Das BSI empfiehlt generell, verdächtige E-Mails zu löschen und in keinem Fall den Anhang zu öffnen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang