Großprojekt

Oktoberfest: Vodafone rüstet sich mit 130 LTE-Antennen

Vodafone erwartet zum diesjährigen Oktoberfest einen neuen Datenrekord und eine Zunahme des Datenverkehrs um 30 Prozent. Entsprechend rüstet der Mobilfunker auf und installiert 130 LTE-Antennen an 21 Mobilfunkstationen.

Vodafone LTE 4.5G© Vodafone GmbH

München - Für die Telekommunikationsunternehmen stellt die "Wiesn" eine enorme Herausforderung dar, denn auf kleiner Fläche möchten sehr viele Menschen gleichzeitig telefonieren, im Internet surfen oder Bilder verschicken. Vodafone erwartet für das Oktoberfest 2019 eine Steigerung des Datenverkehrs um mehr als 30 Prozent - und damit einen neuen Daten-Rekord.

130 LTE-Antennen auf dem Festgelände

Deshalb baut der Mobilfunkanbieter sein bislang stärkstes Netz auf der Theresienwiese auf. In diesem Jahr versorgen 130 LTE-Antennen auf den Frequenzbändern 1800, 2100 und 2600 die Gäste des Volksfestes. Unter guten Bedingungen können die Wiesn-Besucher mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Vodafone Netz surfen. Der Upload erreicht theoretisch bis zu 150 Mbit/s.

Möglich wird das durch die neue Technologie 4x4 MiMo mit 20 MHz Bandbreite. Dabei funken diese MiMo-Antennen erstmals in dem Oktoberfest-Netz von Vodafone. Die 130 LTE-Antennen sind innerhalb des Festgeländes auf 21 Mobilfunkstationen (Vorjahr: 18 Standorte) installiert. Das Vodafone-Netz auf der Wiesn ist mit leistungsstarken Switches ausgestattet und an eine Glasfaserleitung angeschlossen, um eine konstante Leistung sicher zu stellen. Zudem wurden laut Vodafone alle vorhandenen Radio Access Networks auf IP umgestellt.

Erfahrungen aus dem Vorjahr fließen in die Planung ein

Die Funknetz- und Kapazitätsplaner bei Vodafone haben dabei im Vorfeld die Verbindungs- und Nutzungszahlen im Vodafone-Mobilfunknetz für das vergangene Fest analysiert. Wo und wann gab es Engpässe? Welches waren die Spitzenzeiten für die Nutzer? Wie hat sich die Gesamtnutzung der Mobilfunkdienste entwickelt? Alle diese Daten flossen in die Planung der benötigten Funkzellen ein. Die gesamte Infrastruktur wird nach Wiesn-Ende wieder abgebaut.

Günstige Handytarife finden

Melanie Zecher

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup