News

Office Live bald mit Hosting, Mail und Domain

Microsoft plant einen Office-Onlinedienst, der mit Mail, Webspace und Domain daherkommt. Neben einer Gratisvariante soll es auch einen Bezahlservice geben, was insgesamt sehr an Hotmail erinnert.

25.01.2006, 07:40 Uhr
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Neue Details machen die Runde: Office Live soll einen E-Mail-Service namens Office Live Mail bieten. Eine Betaversion soll in den nächsten Wochen gestartet werden - Interessierte können sich ab sofort bei Microsoft bewerben.
In der kostenlosen Version geht es mit 250 Megabyte Speicherplatz für die eigenen Mails los, die kostenpflichtige Lösung bringt sogar zwei Gigabyte. Zugegriffen werden kann auf diesen Platz via Web oder Outlook 2000 und 2003. Zusätzlich ist es möglich, andere POP-Accounts remote zu managen und wenn der Speicherplatz zuneige geht, können Mails auch auf dem eigenen Rechner gespeichert werden. Dazu sind eigene Domains, Hosting und Businessservices möglich.
Alle Kunden werden bedacht
Wer sich für einen Microsoft-Passport-Account erwärmen kann oder bereits einen hat, kann sich nun für das Testen des Services bewerben. Kunden von MSN und Hotmail dürfen auch mitmachen. Mit diesem Service hat Microsoft nun auch ein Angebot vorrangig für Firmenkunden, nachdem bereits Windows Live als Angebot für Endanwender gedacht war. Der Trend zur zentralen Speicherung von Mails wird nach der Erfindung von Exchange, Blackberry und diversen Pushdiensten nun auch von Microsoft weiter befeuert.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang