Computersicherheit

Office für Mac mit Sicherheitslücken: Update empfohlen

Schwachstellen in Microsofts Office-Paket für Apples Betriebssystem Mac OS X lassen sich ab sofort mit zwei nun verfügbaren Sicherheits-Updates schließen.

Marcel Petritz, 14.01.2016, 13:40 Uhr (Quelle: DPA)
Mac OS© Apple

Berlin - Microsoft hat Updates bereitgestellt, mit denen kritische Sicherheitslücken in Office 2011 und 2016 für Mac-Rechner geschlossen werden.

Aktualisierung über integrierte Update-Funktion oder Download möglich

Ohne die Software-Aktualisierungen auf Version 14.6.0 beziehungsweise Version 15.8.0 des Programms besteht die Gefahr, dass Angreifer Schadsoftware aufs System schleusen können, wenn der Nutzer eine entsprechend manipulierte Office-Datei öffnet. Das Aktualisieren funktioniert direkt innerhalb von Office oder per Download bei Microsoft mit anschließender Installation.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang