Versorgungsauflage erfüllt

O2 versorgt in Hessen 97 Prozent der Haushalte mit LTE

Die Bundesnetzagentur hatte Telefónica Deutschland beim LTE-Ausbau Druck gemacht. Nun erfüllte der Mobilfunknetzbetreiber zumindest für das O2-Netz in Hessen Versorgungsauflagen für das LTE-Netz.

Jörg Schamberg, 26.11.2020, 12:04 Uhr
Mobilfunkmast© Kara / Fotolia.com

In Hessen hat der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland nach Verzögerungen nun die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur erfüllt. In dem Bundesland versorgt der Münchener Anbieter jetzt mindestens 97 Prozent der Haushalte mit LTE. Die Bonner Regulierungsbehörde hatte Telefónica Deutschland eine Frist bis Ende 2020 eingeräumt, um die Versorgungsziele zu erreichen.

O2 bringt LTE in weitere hessische Gemeinden

"In den vergangen zwei Jahren haben wir unser Mobilfunknetz in Hessen massiv ausgebaut. Allein seit Beginn dieses Jahres haben wir die Bevölkerungsabdeckung um zwanzig Prozentpunkte erhöht", sagt Valentina Daiber, Vorständin Recht und Corporate Affairs bei Telefónica (O2). Im Vergleich zu 2019 würde nun eine halbe Million Haushalte mehr mit 4G versorgt. Die Änderung der hessischen Bauordnung habe zu einer Beschleunigung des Ausbaus geführt. Es müssten keine erneuten Bauanträge gestellt werden, um Standorte moderat erhöhen oder leicht verändern zu können.

Seit Anfang 2020 habe O2 in Hessen fast 600 4G-Sender an Stationen in Betrieb genommen, an denen es bisher keine LTE-Versorgung gab. Die LTE-Netzabdeckung habe sich in Hessen um 20 Prozentpunkte auf 97 Prozent erhöht. Weitere rund 360 4G-Sender wurden installiert, um die Kapazitäten und Surfgeschwindigkeiten für O2-Kunden zu erhöhen. Der LTE-Ausbau sei in nahezu allen Regionen Hessens erfolgt: So gebe es etwa unter anderem neue LTE-Stationen in Wiesbaden, Frankfurt, dem Landkreis Kassel, dem Lahn-Dill-Kreis oder dem Main-Kinzig-Kreis.

Flächendeckendes 5G-Netz in Hessen spätestens bis 2025

Zugleich baue O2 auch sein 5G-Netz weiter aus. Telefónica Deutschland hatte Anfang Oktober 2020 den Startschuss für den Aufbau eines eigenen 5G-Netzes in ersten Großstädten gegeben. In Hessen ist 5G in Frankfurt am Main verfügbar. Weitere Regionen und Städte sollen in den nächsten Monaten folgen. Spätestens 2025 will O2 in Hessen ein flächendeckendes 5G-Netz realisiert haben.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang