Aktion

O2 verschenkt 60 GB Datenvolumen an Bestandskunden

O2 hat eine Aktion gestartet, bei der man sich als Bestandskunde in den Free-Tarifen einmalig 60 GB Gratis-Datenvolumen sichern kann. Weiterhin gilt noch die Aktion, mit der Prepaid-Kunden sogar 150 GB gratis bekommen. Was man dafür tun muss, erfahren Sie hier.

Melanie Zecher, 15.08.2018, 12:49 Uhr
o2© Telefónica

München – Mobilfunkkunden mit einem O2-Free-Tarif haben über einen Anruf die Möglichkeit, einmalig und kostenlos ein zusätzliches Datenvolumen in Höhe von 60 GB zu buchen. Zudem können Kunden entscheiden, in welchem Monat sie das Extra-Volumen einsetzen wollen.

Anruf für Teilnahme an Aktion nötig

Was muss man tun? Über die O2-Website "Sommer der Freiheit " klickt man auf den Button "Jetzt anrufen". Am besten tut man das mit dem Handy, denn die Nummer ist aus dem O2-Netz kostenfrei erreichbar, und zwar montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr. Berechtigt sind grundsätzlich Bestandskunden mit einem der aktuellen O2-Free-Tarife. Möglicherweise gibt es noch weitere Einschränkungen, denn auf der Facebook-Seite von O2 beschweren sich mehrere Kunden darüber, dass sie dennoch nicht an der Aktion teilnehmen konnten.

O2 weist noch darauf hin, dass die maximale Übertragungsgeschwindigkeit sich nach dem gebuchten Mobilfunktarif und der SIM-Karte richtet. Das Extra-Datenvolumen soll außerdem bei einer aktiven Vertragsverlängerung, einer Änderung der Datenoption oder einem Tarifwechsel entfallen. Wer mit Zahlungen an O2 im Rückstand ist, kann ebenfalls nicht von der Aktion profitieren.

Gratis-Daten für Prepaid-Kunden über die App

Schon länger und noch bis zum 3. September läuft folgende Aktion für Prepaid-Kunden: Über die Mein-O2-App kann man sich ein Extra-Datenvolumen von ganzen 150 GB sichern. Das Datenvolumen steht ab der Buchung für 28 Tage innerhalb Deutschlands zur Verfügung und wird automatisch wieder deaktiviert.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang