News

o2 und T-Mobile erlassen Einrichtungsgebühr

Bis Ende August entfällt bei beiden Anbietern die normalerweise anfallende Grundgebühr in Höhe von 25 Euro.

19.08.2005, 15:15 Uhr
o2© Telefónica

Mobilfunk-Kunden, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, einen neuen Vertrag abzuschließen, können bei o2 und T-Mobile ab sofort die Einrichtungsgebühr sparen.
Bei allen Tarifen, die über die o2-Homepage abgeschlossen werden, wird ab sofort die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr in Höhe von 24,99 Euro erlassen. Die Aktion gilt für alle Online-Verträge außer bei o2 surf@home, Active data und den Studententarifen. Sie ist bis zum 31. August dieses Jahres befristet. Der Anschlusspreis wird auch dann erlassen, wenn sich der Kunde bei Vertragsabschluss für ein neues Handy entscheidet.
Sparen auch bei T-Mobile
Doch nicht nur bei o2 kann der Anschlusspreis eingespart werden. Auch T-Mobile erlässt bis Ende August den Einrichtungspreis bei Bestellungen über den Onlineshop.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang