Zugriff auf Vodafone-Netz

O2 startet Vermarktung von Internet per Kabelnetz

Der offizielle Startschuss für O2-Tarife über das Kabelnetz von Vodafone ist gefallen. "O2 my Home"-Tarife mit bis zu 250 Mbit/s per Kabelanschluss sind nun bestellbar.

Jörg Schamberg, 30.11.2020, 11:54 Uhr
Telefónica Deutschland O2 ShopDie "O2 my Home"-Tarife per Kabel sind zunächst nur in ausgewählten O2-Shops erhältlich.© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Der Mobilfunknetzbetreiber und Festnetzanbieter Telefónica Deutschland vermarktet über seine Marke O2 (DSL-Tarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
ab sofort auch "O2 my Home"-Festnetzprodukte über Kabelanschlüsse. O2 kann dabei auf das Kabelnetz von Vodafone zugreifen. Telefónica Deutschland realisiert die O2-Tarife nun je nach Verfügbarkeit vor Ort entweder per VDSL, Kabel, Glasfaser oder 4G/5G-Mobilfunk. Über das Kabelnetz können mehr als 24 Millionen Haushalte erreicht werden. Die nutzbare Bandbreite per Kabel ist allerdings nicht schneller als VDSL. Maximal 250 Mbit/s im Download sind mit dem schnellsten "O2 my Home"-Tarif im Kabelnetz möglich. Bei direkter Buchung über Vodafone lassen sich dagegen je nach Verfügbarkeit vor Ort auch Surfgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s nutzen.

O2: Verbraucher erhalten mehr Wahlfreiheit

"Mit unseren O2 Festnetzprodukten auf Basis von Kabel erobern wir immer mehr deutsche Festnetzhaushalte. Wir schlagen damit ein neues Kapitel in der deutschen Telekommunikationsgeschichte auf. Erstmals kommt eine Kabel-Wholesale-Partnerschaft erfolgreich zum Tragen", sagt Telefónica Deutschland (O2)-Privatkundenvorstand Wolfgang Metze. Die Verbraucher hätten nun mehr Wahlfreiheit.

Öffnung des Vodafone-Kabelnetzes für O2 wegen Übernahme von Unitymedia

Die Übernahme des Kabelnetzbetreibers Unitymedia durch Vodafone war im vergangenen Jahr nur unter Auflagen möglich gewesen. Dazu gehörte unter anderem die Öffnung des Vodafone-Kabelnetzes für Telefónica Deutschland. O2 erhält langfristig den Zugriff auf die Kabelinfrastruktur von Vodafone. Für viele O2-Kunden bedeutete der Schritt, dass sie in schnellere und höherwertige Tarife wechseln könnten. Dies gelte etwa für Kunden, die ihren Festnetzanschluss bisher über einen DSL-Anschluss nutzen, aber auch über einen Kabelanschluss im Gebäude verfügen.

Kabelanschlüsse bei O2 zunächst nur über ausgewählte O2-Shops

Zum jetzigen Vermarktungsstart sollen die O2-Produkte über Kabel zunächst in ausgewählten O2-Shops erhältlich sein. Ab dem 1. Quartal 2021 will O2 die Kabelanschlüsse bundesweit über alle Vertriebskanäle zur Buchung anbieten. Der Tarif "O2 my Home XL" mit bis zu 250 Mbit/s kostet beispielsweise 34,99 Euro pro Monat. Zum Vergleich: Vodafone berechnet für den eigenen, bis zu 250 Mbit/s schnellen Kabeltarif "Red Internet & Phone 250 Cable", sechs Monate lang 19,99 Euro pro Monat und ab dem siebten Monat 39,99 Euro monatlich.

Statt auf den Ausbau eines eigenes Netzes wie beim Mobilfunk setzt O2 bei seinem Festnetzgeschäft auf Partnerschaften. Über das Netz der Telekom können O2-Kunden DSL und perspektivisch auch Glasfaser buchen. Kabelanschlüsse bietet O2 künftig über die Kabelnetze von Vodafone und Tele Columbus an. Außerdem gebe es regionale Kooperationen mit vitroconnect/EWE TEL und wilhelm.tel.

Festnetz-Angebote von O2 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang