GPS-Tracker

O2 Smart Tracker zum Orten verlorener Gegenstände und Tiere

Ist der geliebte Vierbeiner entlaufen oder wurde ein Wertgegenstand verloren, so ermöglicht der neue O2 Smart Tracker eine schnelle und einfache Ortung. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, wohl aber die "O2 Tracker"-App.

Jörg Schamberg, 15.09.2020, 16:42 Uhr
HundDer kompakte GPS-Tracker von O2 lässt sich auch an einem Hundehalsband befestigen. (Symbolbild)© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Erst im vergangenen Monat hatte Vodafone mit Vodafone Curve einen GPS-Tracker zum Tracken von verlorenen Gegenständen vorgestellt. Nun wartet auch der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
mit einer eigenen Lösung auf. Das Münchener Unternehmen stellte am Dienstag den O2 Smart Tracker vor. Der kleine und handliche GPS-Tracker lasse sich ohne Registrierung sofort in Betrieb nehmen.

Ortung über die "O2 Tracker"-App

Erforderlich sei nur der Download der App "O2 Tracker", über die sich eine unbegrenzte Anzahl an Geräten verwalten lasse. Der Tracker selbst könne beispielsweise am Halsband eines Hundes befestigt werden. Oder aber auch an Wertgegenständen, Taschen, Schlüsseln, Fahrrädern oder anderem, das nicht mehr verloren gehen soll. Auch ein verlorener Rucksack der Kinder könne auf diese Weise schnell geortet werden. Das weiße Gehäuse des O2 Smart Tracker sei regen- und spritzwassergeschützt und lasse sich mit einem mitgeliefertem Schlüsselband an jeden Gegenstand anbringen. Der GPS-Tracker verbindet sich per QR-Code mit der "O2 Tracker"-App. Die Ortung erfolgt neben GPS auch per Mobilfunk und WLAN.

O2 Smart Tracker für rund 70 Euro - SIM-Karte ist fest installiert

Ausgeliefert werde der lediglich 40 Gramm wiegende O2 Smart Tracker mit einer fest installierten und voraktivierten SIM-Karte. Die Akkulaufzeit soll bei durchschnittlichem Verbrauch bei sieben bis 14 Tagen liegen. Aufladen lässt er sich laut O2 über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel. Der O2 Smart Tracker ist unter anderem online für einmalig 67,26 Euro zuzüglich 4,86 Euro Versandkosten erhältlich. Alternativ lässt er sich auch per Ratenzahlung über O2 My Handy mit 24 Monatsraten von je 2,50 Euro sowie einer Einmalzahlung von 7,26 Euro und zuzüglich Versandkosten erwerben. Der O2 Smart Tracking Service ist 24 Monate lang im Kaufpreis inklusive. Rechtzeitig vor Ablauf der 24 Monate sollen Nutzer Informationen zur weiteren Nutzung über die App erhalten.

Handytarife von O2 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang