News

o2-Produkte ab Mai auch in Real-Filialen

Für Verbraucher wird es bald noch einfacher Mobilfunk- und Internetprodukte des Telekommunikationskonzern Telefónica o2 Germany zu kaufen: In allen deutschen Filialen des SB-Warenhauses Real werden die o2 Produkte erhältlich sein.

28.04.2010, 12:48 Uhr
o2© Telefónica

Brot, Kartoffeln, Obst, Bier - und mobiles Internet von o2. Neben Lebensmitteln und anderen Waren finden Kunden der SB-Warenhauskette Real ab Mai auch alle Produkte des Mobilfunkanbieters und DSL-Providers Telefónica o2 Germany vor Ort in den deutschlandweit rund 330 Real-Filialen. O2 kann durch die Partnerschaft mit der zum Metro-Konzern gehörenden Warenhauskette sein Vertriebsnetz erweitern.

o2-Produkte für den Einkaufskorb

Zum Start werden in den Real-Filialen zunächst o2 Prepaid-Karten angeboten. Der o2o Prepaid-Tarif kommt ohne Mindestumsatz und Grundgebühr daher und erlaubt das mobile Telefonieren in alle deutschen Netze zum Preis von 15 Cent pro Minute oder pro SMS. Auch o2 Prepaid Surfsticks zur Nutzung des mobilen Internet sollen bei Real vor Ort erhältlich sein. Die schon länger bei Real vertriebenen Guthabenkarten zur Aufladung von Prepaid-Handys wird es weiterhin bei der Metro-Tochter geben. Thorsten Haeser, Geschäftsführer Consumer Sales bei Telefónica o2 Germany zeigt sich erfreut über die Partnerschaft mit Real: "Für unsere Kunden hat das den Vorteil, dass sie beim täglichen Einkauf ihre Telekommunikationsprodukte gleich mit kaufen können." Real als Vertriebspartner ist für Telefónica kein Unbekannter. Produkte der Telefónica Discountmarke Fonic sind bereits bei Real vertreten.

Erstmals sind in einem deutschen SB-Warenhaus aber auch o2-Mobilfunktarife und Produkte rund um das mobile Internet erhältlich. Das Vertriebsnetz von Telefónica o2 Germany kommt in Deutschland auf rund 1.000 eigene o2-Shops. Daneben bestehen Vertriebspartnerschaften und die Möglichkeit der Online-Bestellung über die o2-Homepage unter www.o2.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang