Verbesserte Konditionen

O2 Prepaid: Mehr Datenvolumen und neue Allnet-Flat

O2 stattet seine beiden Prepaid-Tarife "O2 Smart 600" und "O2 Smart 300" in Kürze mit mehr Datenvolumen aus, der Preis bleibt gleich. Außerdem geht eine neue Prepaid-Allnet-Flat mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen an den Start.

o2© Telefónica

München – Fast kaum eine Woche vergeht derzeit, ohne dass irgendein Mobilfunkanbieter seine Tarife mit mehr Datenvolumen ausstattet. Nun teilte auch Telefónica Deutschland mit, dass die Prepaid-Tarife von O2 (www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) ab dem 20. März 2018 mehr Datenvolumen zum unveränderten Preis erhalten sollen. Zudem wird es mit dem Tarif "O2 My Prepaid L" eine neue Allnet-Flat mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen zum Preis von 24,99 Euro pro 28 Tage geben.

Bis zu 1,5 GB mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

Wie viel Datenvolumen erhalten die Prepaid-Tarife von O2 künftig konkret? Der Tarif "O2 Smart 600" wartet ab dem 20. März mit 3 GB statt bislang 1,5 GB Datenvolumen auf. Zum Preis von 14,99 Euro/28 Tage sind zudem 600 Einheiten für Telefonate und SMS in alle deutschen Netze inklusive, danach werden 9 Cent pro Minute bzw. SMS berechnet.

Der Einsteigertarif "O2 Smart 300" beinhaltet künftig 1,5 GB statt 1,25 GB. Mit an Bord sind außerdem 300 Inklusiv-Einheiten in alle deutschen Netze. Der Tarif schlägt mit 9,99 Euro pro 28 Tage zu Buche. Innerhalb des O2-Netzes lassen sich in beiden Tarifen unbegrenzt Anrufe und SMS nutzen.

Das mobile Surfen im Telefónica-Mobilfunknetz erfolgt mit LTE Max, also aktuell mit bis zu 225 Mbit/s im Download und mit bis zu 50 Mbit/s im Upload. Nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens wird die Bandbreite auf 32 Kbit/s gedrosselt.

Bei Bedarf lässt sich zusätzliches Datenvolumen per "O2 Prepaid Data Pack" S bis XL buchen. Auch diese stattet O2 mit mehr Datenvolumen aus.

Die neuen Konditionen für die O2 Prepaid Data Packs ab 20. März 2018:

  • Data Pack S mit 400 MB für 2,99 Euro
  • Data Pack M mit 800 MB für 5,99 Euro
  • Data Pack L mit 2 GB für 9,99 Euro
  • Data Pack XL mit 4 GB für 19,99 Euro

Kunden können nach Angaben von o2 ohne zusätzliche Kosten zwischen den Tarifen wechseln. Die Prepaid-Tarife kommen ohne Vertragslaufzeit aus und beinhalten auch EU-Roaming. Eine Anschlussgebühr wird nicht berechnet. Bei Mitnahme der alten Rufnummer winkt ein Wechselbonus in Höhe von 25 Euro.

Weitere Details zum Prepaid-Angebot von O2 findet sich online unter www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang