News

o2: Neue Roaming-Option mit 100-Inklusivminuten

Monatlich bis zu 100 Minuten sind über die neue Option "My Europe Top" bei ankommenden Gesprächen inklusive. Verbindungen nach Deutschland sind aus einem europäischen Wunschland für 39 Cent pro Minute möglich – allerdings nur bei Zahlung einer zusätzlichen monatlichen Grundgebühr.

12.02.2007, 15:50 Uhr
o2© Telefónica

Der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber o2 bietet seinen Kunden mit Laufzeitvertrag ab sofort die Möglichkeit, eine neue Roaming-Option zu buchen. Sie wird unter dem Namen "My Europe 10" vermarktet und beinhaltet 100 Inklusivminuten für ankommende Gespräche im europäischen Ausland.
My-Europe-Top-Kunden haben für acht Euro extra im Monat die Möglichkeit, eines von 19 vorgegebenen Ländern auszuwählen, aus dem Gespräche nach Deutschland und innerhalb des jeweiligen Landes preislich attraktiver sind als im Standard-Roaming-Verfahren. Rund um die Uhr werden 39 Cent pro Minute fällig. Darüber hinaus sind 100 Gesprächsminuten im Monat für ankommende Telefonate in dem ausgewählten Land inklusive. Ab der 101. Minute werden 39 Cent berechnet. Grundsätzlich gilt eine Abrechnung im Minutentakt bei einem Monat Laufzeit. Wird nicht verlängert, greift automatisch die EU-Option. Dann kosten Roaming-Gespräche – egal ob abgehend oder ankommend – 59 Cent pro Minute.
Nutzbar ist die neue Roaming-Option in folgenden Ländern:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Griechenland, Großbritannien
  • Irland, Italien
  • Monaco
  • Niederlande, Norwegen
  • Österreich
  • Polen, Portugal
  • Schweiz, San Marino, Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
Darüber hinaus gab o2 bekannt, dass ab dem 1. März eine neue Tarifstruktur für das Standard-Roaming-Verfahren für Kunden mit Laufzeittarif gilt. Es wird dann nur noch drei Weltzonen geben, in die alle Roaming-Länder aufgeteilt werden. In Zone 1 (unter anderem Europa) gilt rund um die Uhr für eingehende und abgehende Gespräche ein Minutenpreis in Höhe von 69 Cent. In Zone 2 (unter anderem USA und Türkei) werden eingehende Anrufe rund um die Uhr mit 69 Cent pro Minute abgerechnet, abgehende Telefonate kosten pro Minute 1,59 Euro. Wer in exotischere Ziele reist, muss pro Minute 2,99 Euro bei abgehenden und 1,59 Euro bei eingehenden Anrufen zahlen. Der Versand einer SMS kostet je nach Zone 39, 49 oder 59 Cent.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang