News

o2 Loop: 10 Euro Extra-Guthaben, SIM-Karte gratis

Wer sich jetzt die Prepaidkarte o2 Loop zulegt, zahlt für den Einstieg nichts, erhält aber ein Extra-Guthaben von 10 Euro geschenkt. Ohne dass man zuvor selbst etwas zahlt, funktioniert dies aber nicht.

12.02.2013, 20:31 Uhr
o2© Telefónica

Wer sich aktuell für das kürzlich reaktivierte Prepaid-Angebot o2 Loop entscheidet, zahlt für den Einstieg nichts, erhält aber ein Extra-Guthaben von 10 Euro geschenkt. Ohne dass man selbst etwas zahlt, funktioniert dies aber nicht, denn das Extra-Guthaben gibt es erst, wenn der Kunde mindestens 10 Euro auflädt.

Surf- und SMS-Flatrate für 9,99 Euro

Allerdings gibt es weder Versandkosten und Einrichtungsgebühr noch Mindestumsatz oder Vertragsbindung. Jede Gesprächsminute beziehungsweise SMS kostet rund um die Uhr und in alle innerdeutschen Netze einheitlich 9 Cent. Auch ohne Aufladung erhält jeder Kunde ein reguläres Startguthaben von 1 Euro. Das könnte aber schnell wieder weg sein, wenn sich das Handy beim ersten Netzkontakt automatisch ins Internet einwählt, denn die voreingestellte Tages-Surf-Flatrate kostet 99 Cent. Immerhin 30 Megabyte können über HSDPA mit bis 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) heruntergeladen werden; danach wird die Geschwindigkeit auf bis zu 64 Kilobit pro Sekunde gedrosselt.

Wer regelmäßig online gehen möchte, hat die Möglichkeit, eine kombinierte Surf- und SMS-Flatrate für 9,99 Euro im Monat hinzuzubuchen. Dem Nutzer stehen dann 3.000 Frei-SMS und 200 Megabyte UMTS-Volumen zur Verfügung. Die Buchung der Option verlängert sich automatisch um einen Monat, solange genug Guthaben vorhanden ist.

Überraschungen bei jeder Aufladung

Überraschungen verspricht Telefónica Deutschland bei Aufladungen von 15 Euro oder mehr. Dazu zählen etwa Frei-SMS, aber auch MP3-Player oder Laptops. Ein höherer Aufladungsbetrag soll die Chance, einen der Boni zu erhalten, erhöhen.

Wahlweise lässt sich die Loop-Karte außerdem mit einem DSL-Anschluss von o2 kombinieren, wobei der Kombi-Vorteil bis zu 10 Euro monatlich betragen kann. Erhältlich ist die Prepaid-Karte unter www.o2.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang