News

O2 Live Check künftig auch als App für Smartphones

Seit Februar informiert Telefónica Deutschland im Internet über den Zustand des o2-Mobilfunknetzes. Der Live-Check wird nun durch eine App auf Smartphones ausgeweitet, ab Mittwoch gibt es zunächst eine Vorab-Version.

08.05.2013, 12:20 Uhr (Quelle: DPA)
o2© Telefónica

Der Telekommunikationsanbieter Telefónica Deutschland weitet seinen Live Check, mit dem sich Nutzer über den Zustand des o2-Mobilfunknetzes informieren können, auf Smartphones aus. Ab Mittwoch gibt es zunächst eine Vorab-Version einer App für Apples iPhone und Android-Geräte. Zum Sommer soll die Anwendung fertig sein. Integriert in der App sind auch ein Geschwindigkeitstest sowie Kartenmaterial zur Netzabdeckung.

Täglich rund 3.000 Zugriffe auf o2 Live Check

Bereits seit Februar kann man bei 22 über das Internet erfahren, wie gut die Basisstationen im Umkreis arbeiten. Der o2 Live Check überprüft die sechs nächstgelegenen Antennen-Standorte und zeigt an, ob sie fehlerfrei funktionieren oder es Einschränkungen gibt. Den Dienst nutzen täglich rund 3.000 Menschen, hieß es. Eine Übersicht über die aktuell verfügbaren o2 Apps findet sich auf der o2-Homepage.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang